Home | GPS | Spezialangebote | English  

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Edge 520 | epix | Foretrex 601 | etrex 10/20x | etrex Touch 25/35 | Oregon 700-Serie | GPSMAP 66 | Montana 610/680/680t | Montana 700/700i/750i | inReach | GPSMAP 276Cx | Camper 780 | Camper 785 | Overlander | cfQue 1620 | GPS18 | TracPak | Karten | Zubehör | Kaufberatung | WarenkorbWarenkorb anzeigen
Firmware: V7.10 - V6.40 - V5.30 - V4.20 - V3.10

Nachstehende Informationen basieren auf Angaben von GARMIN. Neuerungen und Verbesserungen, die uns besonders wichtig oder erwähnenswert scheinen, haben wir durch Fettschrift hervorgehoben.

Um die aktuelle Firmware Version zu sehen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Schalten Sie das GPS ein.
  2. Öffnen Sie das Hauptmenu durch Tippen auf das Home-Symbol (Haus unten links).
  3. Tippen Sie auf "Einrichten".
  4. Rollen Sie in der Liste ganz nach unten und tippen Sie auf den Menupunkt "Info".
  5. Die Software-Version wird in der obersten Zeile angezeigt, die Geräte-Kennung auf der zweiten Zeile, gefolgt von weiteren Informationen.

Jeder Upgrade ersetzt die gesamte Firmware im GPS, d.h. es muss jeweils nur die gewünschte Version installiert werden. Die Installation von Zwischen-Versionen ist nicht nötig.


Änderungen von Version 6.40 zu 7.10:

  1. Die Navigation kann nun auch aus der Explorer App gestartet werden.
  2. Es kann nun eine Nachricht an eine Adresse gesendet werden, welche in einer inReach Textnachricht empfangen wurde (Montana 700i und 750i).
  3. Das deutsche scharfe ß (eszett) kann nun durch Drücken und Halten der s-Taste erstellt werden.
  4. Der Barometer kann nun deaktiviert werden.
  5. Die gespeicherten Tracks können nun danach sortiert werden, ob sie auf der Karte angezeigt werden oder nicht.
  6. Die Grössenanpassung bei grossen Datenfelder wurde verbessert.
  7. Die Wetterkarte wurde nicht auf die aktuelle Position zentriert. Dieser Fehler wurde behoben.
  8. Es gab ein Problem beim Hervorheben bei der Auswahl eines Tracks. Dieser Fehler wurde behoben.
  9. Es gab Probleme beim Zufügen zusätzlicher Orte in der Wetter App. Dieser Fehler wurde behoben.
  10. Es gab ein Problem mit der Warnung wenn eine Route mit minimalem Aufstieg gewählt wurde, die Karte dies aber nicht unterstützte. Dieser Fehler wurde behoben.
  11. Es gab ein Problem, wenn Virb Remote als Favorit gesetzt wurde. Dieser Fehler wurde behoben.
  12. Die Kompass-Einstellungen gingen beim Ausschalten verloren. Dieser Fehler wurde behoben.
  13. Es gab ein Problem mit den Kamera-Einstellungen in Virb Remote. Dieser Fehler wurde behoben.
  14. Die geschätzten Distanzen bei Rount-Trip-Routen waren inkonsistent. Dieser Fehler wurde behoben.
  15. Es gab ein Problem bei der Darstellung von benutzerspezifischen Wegpunkt-Symbolen. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V7.10 (Verbinden Sie Ihr Gerät mit Ihrem WLAN oder verwenden Sie GARMIN Express oder Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis Zum Inhaltsverzeichnis

Änderungen von Version 5.30 zu 6.40:

  1. Es wurde auf den Bestätigungs-Seiten ein Schloss-Symbol zugefügt um den Status der Auto-Displaysperre zu verdeutlichen.
  2. Auf der Kartenseite wurde bei den Anzeigen die Einstellung "Corner Data Fields" (Datenfelder in den Ecken) zugefügt.
  3. Bei den Einträgen zu Geocaches wurde ein Feld "Notiz" zugefügt.
  4. Die Distanzmessung kann nun ab einem frei wählbaren Punkt gestartet werden.
  5. Bei der Einstellung "Touchscreen-Empfindlichkeit" wurde die Auswahl "Rain" (Regen) zugefügt.
  6. Für die Darstellung wird nun für "übrige Strassen" ein besonderes Linienmuster verwendet.
  7. Das WLAN-Symbol blinkt nun, wenn das WLAN eingeschaltet aber nicht verbunden ist.
  8. Die Karte wird nun schneller angezeigt.
  9. Das Zeitformat in Dateinamen wurde verbessert.
  10. Die Texte bei der inReach-Aktivierung wurden verbessert.
  11. Das Wischen auf der Status-Seite wurde verbessert.
  12. Der WLAN-Status wurde nicht aktualisiert. Dieser Fehler wurde behoben.
  13. Es gab Probleme mit der Kartenausrichtung. Dieser Fehler wurde behoben.
  14. Es gab Probleme beim manuellen Routenübergangl. Dieser Fehler wurde behoben.
  15. Auf der Geocache-Seite hat die Reiter-/Status-Zeile geblinkt. Dieser Fehler wurde behoben.
  16. Es gab Probleme mit dem Masstab auf den Routen-Seiten bei Rundstrecken. Dieser Fehler wurde behoben.
  17. Es wurden fälschlicherweise Meldungen "maximale Anzahl Fotos überschritten" angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  18. Es gab Probleme beim Synchronisieren mit Explorer und bei den Karten Einstellungen. Diese Fehler wurden behoben.
  19. Es gab Probleme bei der Darstellung von CIQ Apps und Widgets im Querformat. Dieser Fehler wurde behoben.
  20. Es gab Probleme mit Autozoom auf der Wetterkarte. Dieser Fehler wurde behoben.
  21. Es gab Probleme beim Kopieren und Umkehren von fit-Aktivitäten. Dieser Fehler wurde behoben.
  22. Auf der Trip Computer-Seite wurden manchmal Datenfelder abgeschnitten. Dieser Fehler wurde behoben.
  23. Es gab Probleme mit auf Mac-Computer formattierten SD-Speicherkarten. Dieser Fehler wurde behoben.
  24. Das Gerät hat sich bei der Verwendung von Birdseye-Bildern manchmal ausgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  25. Es gab Fehler beim Express Synchronisieren wegen leeren Aktivitäts-Dateien. Dieser Fehler wurde behoben.
  26. Manche Routen wurden fälschlicherweise als "Off Road" markiert. Dieser Fehler wurde behoben.
  27. Beim Programmieren eines Chirp wurden gewisse Geocaches nicht angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  28. Manche Übersetzungen wurden abgeschnitten. Dieser Fehler wurde behoben.
  29. In der Geocache-Infobox hat sich Text manchmal überlappt. Dieser Fehler wurde behoben.
  30. Bei manchen Routen wurde die "Los"-Taste nicht angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  31. Geocache-Filter wurden automatisch wieder aktiviert. Dieser Fehler wurde behoben.
  32. Das Gerät hat sich auf der Karten-Seite manchmal ausgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  33. Es gab Probleme beim Zufügen von Zwischenzielen. Dieser Fehler wurde behoben.
  34. Der Bildbetrachter hat manchmal geblinkt. Dieser Fehler wurde behoben.
  35. Das Gerät hat sich manchmal beim Navigieren entlang einer zurückgelegten Wegstrecke (Track) ausgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  36. Im Nachtmodus wurde bei sicheren WLAN-Netzwerken das Schloss-Symbol nicht angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  37. Das Gerät hat sich manchmal ausgeschaltet wenn im Bildbetrachter die Fotos nach Datum sortiert wurden. Dieser Fehler wurde behoben.
  38. Geocache-Annäherungsalarme haben den Einschaltvorgang verzögert, wenn .ggz-Dateien geladen waren. Dieser Fehler wurde behoben.
  39. Nach dem Löschen von .ggz-Dateien war der Einschaltvorgang sehr langsam. Dieser Fehler wurde behoben.
  40. Die Widget-Seitenindikatoren haben auf der Status-Seite manchmal geblinkt. Dieser Fehler wurde behoben.
  41. Die Formattierung des Textes bei inReach-Meldungen wurde korrigiert.
  42. Manchmal schlug das Laden der Touchscreen-Firmware fehl. Die Firmware wird beim nächsten Einschalten geladen ohne dass eine Eingabe erforderlich ist.

Firmware Upgrade V6.40 (Verbinden Sie Ihr Gerät mit Ihrem WLAN oder verwenden Sie GARMIN Express oder Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis Zum Inhaltsverzeichnis

Änderungen von Version 4.20 zu 5.30:

  1. Einheiten bleiben nun innerhalb eines Profiles erhalten.
  2. Die Bewegung der Karte während dem Navigieren wurde verbessert, wenn man sich bewegt und gleichzeitig Auto-Zoom aktiv ist.
  3. Verschiedene Übersetzungen wurden korrigiert (Anmerkung TRAMsoft: Aber weiterhin längst nicht alle).
  4. Das Verschieben der Karte wurde verbessert wenn das Verschieben in einer Anzeige begonnen wurde.
  5. Es gab ein Problem mit der Darstellung der stündlichen Temperatur auf der Wetter-Seite. Dieser Fehler wurde behoben.
  6. Es gab ein Problem mit der Darstellung des Positionsformates. Dieser Fehler wurde behoben.
  7. Es gab ein Problem mit der Log-Längenbeschränkung von Geocaches. Dieser Fehler wurde behoben.
  8. Es gab ein Problem mit der Darstellung des Datenfeldes "Ankunftszeit" im Trip Computer. Dieser Fehler wurde behoben.
  9. Es gab ein Problem mit dem Senden-Knopf beim Programmieren eines Chirp. Dieser Fehler wurde behoben.
  10. Es gab ein Problem mit den Zeitzonen wenn im Kalender ein Tag ausgewählt wurde. Dieser Fehler wurde behoben.
  11. Explorer Wegpunkte hatten falsche Zeitstempel. Dieser Fehler wurde behoben.
  12. Nächtliche Geschwindigkeitsbeschränkungen wurden falsch angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  13. Das Ziel wurde fälschlicherweise geändert, wenn beim Navigieren im Luftlinien-Modus die Berechnungsmethode geändert wurde. Dieser Fehler wurde behoben.
  14. In Aktivitäten-Namen war die Eingabe unzulässiger Zeichen möglich. Dieser Fehler wurde behoben.
  15. Es gab Probleme beim Koppeln gewisser iPhone Modelle via Bluetooth. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V5.30 (Verbinden Sie Ihr Gerät mit Ihrem WLAN oder verwenden Sie GARMIN Express oder Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis Zum Inhaltsverzeichnis

Änderungen von Version 3.10 zu 4.20:

  1. Ein Sammlungsverwalter wurde zugefügt.
  2. Beim Verschieben eines Wegpunktes an die aktuelle Position im Wegpunkt-Manager wurde eine Bestätigungsabfrage zugefügt.
  3. Bei niedriger Akku-Spannung blinkt die LED nun rot.
  4. Wenn der Trip Computer mehr als eine Seite hat, dann wird nun ein entsprechender Indikator angezeigt.
  5. Es werden nun beim Herunterladen von geocaching live zusätzliche Wegpunktteile für Geocaches unterstützt.
  6. Es wurde ein Annäherungsalarm für Geocaches zugefügt.
  7. In der Statuszeile wird nun die verbleibende Batterieladung in Prozenten angezeigt.
  8. Die Übertragung-Geschwindigkeits und Zeitschätzung beim Herunterladen von Birdseye Bildern wurde verbessert.
  9. Die Markierung eines ausgewählten inReach-Kontaktes wurde verbessert.
  10. Bei einer Texteingabe wird nun nach der Neue-Zeile-Taste automatisch auf Grossbuchstaben umgeschaltet.
  11. Durch Berühren des Norden-Pfeils auf der Karte-Seite kann die Ausrichtung geändert werden (nach Norden oder in Bewegungsrichtung).
  12. Die Seite "Wegpunkt markieren" wurde verbessert.
  13. Verschiedene Übersetzungsfehler wurden korrigiert (Anmerkung TRAMsoft: Aber nicht alle).
  14. Das Weiterschalten auf die nächste Seite hat nach dem Verlassen der WLAN-Seite nicht mehr richtig funktioniert, wenn diese über die Status-Seite angewählt wurde. Dieser Fehler wurde behoben.
  15. Es gab ein Problem, wenn im Routenplaner versucht wurde, vom Höhenprofil zur Karten-Ansicht zu wechseln. Dieser Fehler wurde behoben.
  16. In der Liste der heruntergeladenen Birdseye-Bilder wurden Einträge doppelt angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  17. Auf der Taschenlampe-Seite wurde das WLAN automatisch ein- und ausgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  18. Der Kartenmassstab wurde zurückgesetzt, wenn die Wetterseite über die Status-Seite angewählt wurde. Dieser Fehler wurde behoben.
  19. Auf der Geocache-Anzeige haben sich Name und Symbol manchmal überlappt. Dieser Fehler wurde behoben.
  20. Es gab Probleme mit der Gezeiten-Benutzerschnittstelle. Dieser Fehler wurde behoben.
  21. Beim Betrachten der Chirp-Informationen hat die Einschalttaste die Navigation gestartet. Dieser Fehler wurde behoben.
  22. Die Beschriftung der Tasten auf der Tastatur wurde manchmal nicht korrekt zentriert. Dieser Fehler wurde behoben.
  23. Es gab ein Problem mit dem Bildbetrachter. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V4.20 (Verbinden Sie Ihr Gerät mit Ihrem WLAN oder verwenden Sie GARMIN Express oder Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis Zum Inhaltsverzeichnis

Änderungen von Version 3.00 zu 3.10:

  1. Initiale Version.

Firmware Upgrade V3.10 (Verbinden Sie Ihr Gerät mit Ihrem WLAN oder verwenden Sie GARMIN Express oder Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis Zum Inhaltsverzeichnis

GARMIN Montana 700 GARMIN Montana 700i GARMIN Montana 750i Sehr robuste, tragbare, multifunktionale GPS-Empfänger mit sehr grosser, excellenter, farbiger Anzeige mit Multi-Touch Funktion. Sowohl als Handgeräte als auch für die Navigation in Fahrzeugen hervorragend geeignet. Integrierte Grundkarte, vor-installierte, routingfähige Europakarte TopoActive, elektronischer 3D-Kompass, barometrischer Höhenmeter, Empfangsmöglichkeit für Puls- und Kadenzmesser, Unterstützung für WLAN, Geocaching Live, Active Weather, Connect IQ, Live Tracking, USB-Schnittstelle, Steckplatz für µSD-Speicherkarte, automatische Routen- und Rundstrecken-Berechnung, siehe detaillierte Beschreibung.

Home | GPS | Spezialangebote | English