TRAMsoft Logo

Home | GPS | Spezialangebote | English  

TRAMsoft Logo
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Edge 520 | Edge 1000 | epix | Forerunner 920XT | Foretrex 401 | Foretrex 601 | etrex 10/20x/30x | etrex Touch 25/35 | Oregon 700-Serie | GPSmap 64 | GPSMAP 66 | Montana 610/680/680t | inReach | GPSMAP 276Cx | Camper 660 | Camper 770 | cfQue 1620 | GPS18 | TracPak | Karten | Zubehör | Kaufberatung | WarenkorbWarenkorb anzeigen

GARMIN NavTalk GSM Firmware Upgrades

Firmware: V2.60 - V2.50 - V2.40 - V2.30

Nachstehende Informationen basieren auf Angaben von GARMIN. Neuerungen und Verbesserungen, die uns besonders wichtig oder erwähnenswert scheinen, haben wir durch Fettschrift hervorgehoben.

Um die aktuelle Firmware Version zu sehen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Stellen Sie sicher, dass die Tastatursperre ausgeschaltet ist (CLR drücken und halten)
  2. Drücken Sie die MENU-Taste um ins Hauptmenu zu gelangen
  3. Wählen Sie "Einstellungen"
  4. Wählen Sie "System"
  5. Drücken Sie die Menu-Taste
  6. Wählen Sie "Systeminformation"
  7. Die aktuelle Firmware Version wird angezeigt
  8. Wählen Sie "OK", um die Anzeige zu verlassen

Jeder Upgrade ersetzt die gesamte Firmware im GPS, d.h. es muss jeweils nur die gewünschte Version installiert werden. Die Installation von Zwischen-Versionen ist nicht nötig.


Änderungen von Version 2.50 zu 2.60: (Erschienen am 06.08.2003)

  1. Wahlwiederholung für Notruf wurde zugefügt.
  2. Es wurde die Fähigkeit zugefügt, die aktuelle Position periodisch per SMS zu übermitteln.
  3. Die Funktion "authorisierte Nummern" wurde so geändert, dass keine unnötigen Meldungen mehr angezeigt werden.
  4. Die Funktion der #-Taste wurde so geändert, dass nun damit auf der Karten-Seite die letzte Navigations-Anweisung wiederholt wird.
  5. Die Notruftaste wurde so geändert, dass sie nun auch bei gesperrter Tastatur funktioniert.
  6. Bei der Anzeige eines Termins wird nun die automatische Abschaltung der Anzeige ausgeschaltet.
  7. Die Funktion "zurückgelegte Wegstrecke löschen" wurde so geändert, dass nun die aktuelle und die gespeicherten Wegstrecken gelöscht werden.
  8. Die Einstellung für das automatische Abschalten der Hintergrundbeleuchtung bleibt nun erhalten, auch wenn zwischen "immer an", "Zeitlimit" und "immer aus" gewechselt wird.
  9. Die Texte in den verschiedenen Sprachen wurden überarbeitet.

Firmware Upgrade V2.60 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 2.0 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.40 zu 2.50: (Erschienen am 13.05.2003)

  1. Liste mit authorisierten Nummern zugefügt - Telefone mit in der Liste aufgeführten Nummern können automatisch die aktuelle Position abfragen.
  2. Code für Liste mit authorisierten Nummern zugefügt - um an der Liste Änderungen machen zu können, muss dieser Code eingegeben werden. Der voreingestellte Code ist '0000'.
  3. Wenn das NavTalk GSM in die Freisprecheinrichtung eingesetzt wurde, hat es sich manchmal blockiert. Dieser Fehler wurde behoben.
  4. Bei topografischen Karten wurden manchmal nicht alle Höhenlinien angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  5. Benutzerführung in Spanisch wurde zugefügt.
  6. Leere Eingabefelder im WAP-Browser haben manchmal dazu geführt, dass sich das Gerät abgeschaltet hat. Dieser Fehler wurde behoben.
  7. Das Versenden von SMS aus dem Entwurfordner war nicht immer möglich. Dieser Fehler wurde behoben.
  8. Die Darstellung des 'ä' wurde korrigiert.

Firmware Upgrade V2.50 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 2.0 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.30 zu 2.40: (Erschienen am 31.01.2003)

  1. WAP Sicherheits-Zertifikate wurden nicht korrekt verarbeitet. Dieser Fehler wurde behoben.
  2. Sich wiederholende Termine wurden nicht korrekt synchronisiert. Dieser Fehler wurde behoben.
  3. Es wurden alle während dem Verträglichkeits-Test gefundenen Probleme behoben.
  4. Die Notruf-Funktion wurde verbessert - Ein Notfall-SMS wird nun verschickt, wenn die Taste "9" für 3 Sekunden gedrückt wird, ohne dass weitere Handlungen nötig sind.
  5. Die Übersetzungen in Dänisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Holländisch und Schwedisch wurden vervollständigt.
  6. Es wurde eine GPS-Warnung-Seite zugefügt.
  7. Unnötig WAP-Einstellungen wurden entfernt.

Firmware Upgrade V2.40 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 2.0 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.20 zu 2.30:

  1. Sich wiederholende Termine wurden nicht richtig behandelt. Dieser Fehler wurde behoben.
  2. Wenn das Gerät für längere Zeit ohne Batterie gelagert wird, so funktioniert die interne Uhr nicht mehr. Dieser Umstand wurde nicht korrekt gemeldet. Dieser Fehler wurde behoben.
  3. Kleinere Änderungen am WAP Browser.

Zum Inhaltsverzeichnis


Home | GPS | Spezialangebote | English