TRAMsoft Logo

Home | GPS | Spezialangebote | English  

TRAMsoft Logo
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Edge 520 | Edge 1000 | fenix 3 | epix | Swim | Forerunner 110 | Forerunner 225 | Forerunner 910XT | Forerunner 920XT | Foretrex 301 | Foretrex 401 | Foretrex 601 | etrex 10/20x/30x | etrex Touch 25/35 | Oregon 700-Serie | GPSmap 62 | GPSmap 64 | Montana 610/680/680t | inReach | GPSMAP 276Cx | Camper 660 | Camper 770 | cfQue 1620 | GPS18 | TracPak | Karten | Zubehör | Kaufberatung | WarenkorbWarenkorb anzeigen

GARMIN Nüvi 350 Firmware Upgrades

Firmware: V5.20 - V5.10 - V5.00 - V4.90 - V4.60 - V4.50 - V4.40 - V4.30 - V4.20 - V4.10 - V3.90 - V3.80 - V3.30 - V3.20 - V3.10 - V2.90 - V2.80 - V2.70 - V2.60 - V2.40 - V2.30

Nachstehende Informationen basieren auf Angaben von GARMIN. Neuerungen und Verbesserungen, die uns besonders wichtig oder erwähnenswert scheinen, haben wir durch Fettschrift hervorgehoben.

Um die aktuelle Firmware Version zu sehen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Schalten Sie das GPS ein.
  2. Wechseln Sie zur Seite mit den Einstellungen in dem Sie mit dem Finger auf der rechten Seite des Hauptmenus auf das Symbol mit dem Gabelschlüssel tippen.
  3. Tippen Sie auf "System".
  4. Tippen Sie auf "Systeminfo"
  5. Die aktuelle Firmware-Version wird in der obersten Zeile angezeigt ("Software Version"), die Geräte-ID auf der zweiten Zeile, gefolgt von verschiedenen Copyright Informationen.
  6. Tippen Sie auf "Zurück" um die Anzeige zu schliessen und auf die vorherige Seite zurück zu kehren.

Jeder Upgrade ersetzt die gesamte Firmware im GPS, d.h. es muss jeweils nur die gewünschte Version installiert werden. Die Installation von Zwischen-Versionen ist nicht nötig.


Änderungen von Version 5.10 zu 5.20: (Erschienen am 17.12.2007)

  1. Es gab ein Problem mit dem Hinweiston. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V5.20 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 3.8 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 5.00 zu 5.10:

  1. Die GARMIN Wegpunkte wurden aktualisiert.
  2. Es wurden Hinweise auf Unterkünfte zugefügt, um von Savers Guide Rabatten profitieren zu können.
  3. Unterstützung für afrikanische Zeitzonen wurde zugefügt.
  4. Unterstützung für Verkehrsmeldungen in Australien wurde zugefügt.
  5. Es gab ein Problem mit dem Hinweis betreffend die Aktualisierung der Karten. Dieser Fehler wurde behoben.
  6. Gewisse Audio-Bücher hatten das Gerät dazu gebracht, sich zurückzusetzen. Dieser Fehler wurde behoben.
  7. Die Wechselkurse des Währungsumrechners wurden aktualisiert.
  8. Es gab ein Problem mit der Einstellung der Hintergrundbeleuchtung nördlich des Polarkreises. Dieser Fehler wurde behoben.
  9. Unterstützung für folgende Sprachausgaben wurde zugefügt: Katalanisch, Luxemburgisch und Südafrikanisch.
  10. Es gab ein Problem mit der Position der Koordinaten. Dieser Fehler wurde behoben.
  11. Es gab ein Problem mit der maximalen Lautstärke. Dieser Fehler wurde behoben.
  12. Es gab ein Problem mit dem Massenspeicher-Modus bei Mac Computer. Dieser Fehler wurde behoben.
  13. Der WebUpdater hat manchmal das Gerät nicht gefunden. Dieser Fehler wurde korrigiert.

Firmware Upgrade V5.10 (Nicht verfügbar zum Herunterladen)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 4.90 zu 5.00: (Erschienen am 01.10.2007)

  1. Der WebUpdater hat manchmal das Gerät nicht gefunden. Dieser Fehler wurde korrigiert.

Firmware Upgrade V5.00 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 3.8 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 4.60 zu 4.90:

  1. Die maximale Lautstärke wurde geändert.

Firmware Upgrade V4.90 (Nicht verfügbar zum Herunterladen)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 4.50 zu 4.60: (Erschienen am 08.05.2007)

  1. Beim Einfahren in ein Tunnel wurde manchmal eine Geschwindigkeit von null angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  2. Gewisse Bezeichnungen bezüglich lokale Einstellungen wurden korrigiert.
  3. Bei der Suche nach gewissen Ortschaften hat sich das Gerät manchmal neu gestartet oder abgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  4. Wenn eine kundenspezifische POI-Datei eine grosse Anzahl von Bitmaps enthielt, konnte das Gerät manchmal nicht korrekt gestartet werden. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V4.60 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 3.8 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 4.40 zu 4.50:

  1. Lithauische Text wurden aktualisiert.

Firmware Upgrade V4.50 (Nicht verfügbar zum Herunterladen)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 4.30 zu 4.40:

  1. Die Daten für die Wechsel zwischen Sommer- und Winterzeit für die USA wurden aktualisiert.
  2. Bei der Berechnung einer Route gab es einen Fehler bezüglich Sackgassen. Dieser Fehler wurde behoben.
  3. Unterstützung für Sprachausgabe in brasilianischem Portugiesisch, Bulgarisch, Lithauisch, Rumänisch und Serbisch wurde zugefügt.
  4. Beim Trip Computer können nun Distanzen mit mehr als drei Stellen angezeigt werden.
  5. Die Voreinstellungen bezüglich Region wurden an diejeningen anderer Geräte angepasst.
  6. Die regionalen Informationen für Mexiko wurden korrigiert.
  7. Es gab ein Problem wenn Koordinaten ohne Namen gespeichert wurden. Dieser Fehler wurde behoben.
  8. Es gab ein Problem bezüglich der Suche in "Alle Kategorien" der Fodor-Daten. Dieser Fehler wurde behoben.
  9. Wenn die aktuelle Position in der Alarmzone zweier Verkehrskameras lag, wurden laufend abwechslungsweise die beiden Texte angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  10. Der Betrieb wurde verbessert, wenn nur ein oder kein kundenspezifisches Symbol für die aktuelle Position geladen ist.
  11. Die Voreinstellungen wurden so geändert, dass nun nicht-asphaltierte Strassen vermieden werden.
  12. Beim Trennen des GPS von einem Mac Computer gab es Probleme. Dieser Fehler wurde behoben.
  13. Gewisse französische und schwedische Übersetzungen wurden aktualisiert.
  14. Manchmal wurde die Distanz zu einer Verkehrsbehinderung nicht angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V4.40 (Nicht verfügbar zum Herunterladen)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 4.20 zu 4.30: (Erschienen am 16.11.2006)

  1. Es gab ein Problem bei der Suche nach Adressen mit City Navigator Europa V9. Dieser Fehler wurde behoben.
  2. Bei der Einfahrt in einen Tunnel wurde eine Geschwindigkeit von null angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V4.30 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 4.0 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 4.10 zu 4.20: (Erschienen am 31.10.2006)

  1. Der Warntone für Überwachungskameras wurde verbessert.
  2. Es wurden Korrekturen bezüglich MPC-Karten gemacht (MapSource Custom maps = kundenspezifische Karten und Karten von Drittherstellern).
  3. Unterstützung für Ansagen in Estonisch, Russisch, Slovakisch und Türkisch wurde zugefügt.
  4. Verschiedene Textübersetzungen in Deutsch, Französisch, Holländisch und Schwedisch wurden korrigiert.
  5. Die Auf/Ab-Tasten bei der Übersicht der Bilderseite hatten nicht richtig funktioniert. Dieser Fehler wurde behoben.
  6. Die Ansage des nächsten Richtungswechsel war nicht korrekt, wenn das GPS noch nach Satelliten-Signalen suchte. Dieser Fehler wurde behoben.
  7. Die Installation eines Firmware-Upgrades wurde beschleunigt.
  8. Die lokalen Informationen werden mit Karten von Brasilien, Deutschland/Tschechien und Mexiko aktualisiert.
  9. Land und Marine MDB-Punkte wurden nicht gefunden. Dieser Fehler wurde behoben.
  10. Die Adress-Suche wurde verbessert, der Name des zuletzt verwendeten Landes bleibt nun auch bei einem Sprachwechsel erhalten.
  11. Beim Einschalten werden nun immer die Copyright-Informationen der Karten angezeigt.
  12. Beim Speichern der Produkte-Informationen in eine XML-Datei werden nun auch die Informationen bezüglich Karten und Überwachungskameras in die Datei geschrieben.
  13. Es gab Probleme beim Fahren auf der linken Seite und bei doppelten Wendemanövern. Diese Fehler wurden behoben.
  14. Die Ladezeit für Fahrzeuge wurde verbessert.
  15. Die Anzeige von Fähr-Verbindungen wurde korrigiert.

Firmware Upgrade V4.20 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 4.0 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 3.90 zu 4.10: (Erschienen am 27.09.2006)

  1. Die Wiederherstellung der Position nach dem Verlassen eines Tunnels wurde verbessert.
  2. Die Aktualisierung der Firmware der GPS-Antenne und des Verkehrsfunkempfängers schlug manchmal fehl. Diese Fehler wurde behoben.
  3. Die Behandlung der Trennung vom PC als USB-Gerät wurde verbessert.
  4. Während der Aktualisierung der Firmware wurde ein verzerrtes Bild angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  5. Die Anzeige der Koordinaten wurde korrigiert.
  6. Die Wiederholungsrate bei der Überwachungskamera-Warnung wurde von 1 Sekunde auf 5 Sekunden erhöht.
  7. Der Installationsvorgang für Reiseplaner wurde verbessert.
  8. Die Zoom-Funktion bei Kreuzungen hatte manchmal Probleme. Dieser Fehler wurde behoben.
  9. Verschiedene Übersetzungen wurden verbessert.
  10. Die Einstellung für die Hintergrundbeleuchtung im Tag-Modus wird nun beibehalten, auch wenn das Gerät an eine externe Stromversorgung angeschlossen wird.
  11. Es können nun M3U-Playlisten importiert werden. Speichern Sie die Playlisten im gleichen Verzeichnis wie die Musik. Im MP3-Player wählen Sie "Durchsuchen" -> "Playliste importieren". Tippen Sie auf die Playliste, die Sie importieren möchten. Dies lädt die Musikstücke in der gewünschten Reihenfolge.

Firmware Upgrade V4.10 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 4.0 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 3.80 zu 3.90: (Erschienen am 23.08.2006)

  1. Es gab Probleme bei der Routenberechnung in Bereichen mit überlappenden Karten. Dieser Fehler wurde behoben.
  2. Die Berechnung langer Routen bei Vermeidung von Autobahnen wurde verbessert.
  3. Die Seite mit den Navigationsanweisungen wird nun aktualisiert, wenn eine Richtungsänderung erreicht wird.
  4. Das Zusammenwirken der Umfahrungtaste mit der Liste der Verkehrsmeldungen wurde verbessert.
  5. Die Linie der Off-Road-Route wurde korrigiert.
  6. Die Ladezeit der Seite mit der Auswahl der Fahrzeuge wurde verbessert.
  7. Benutzerführung in Türkisch wurde zugefügt.
  8. Verschiedene Übersetzungen wurde korrigiert.
  9. Die Suche via Koordinaten wurde verbessert.
  10. Bei der Eingabe eines GARMIN Sperrcodes muss dieser zur Überprüfung nun zweimal eingegeben werden.
  11. Wenn während der Ansage der ersten Navigationsanweisung die Stopp-Taste gedrückt wurde, so hat sich das Gerät abgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  12. Beim Speicher eines Wegpunktes mit einem langen Namen hat sich das Gerät abgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben

Firmware Upgrade V3.90 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 4.0 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 3.30 zu 3.80: (Erschienen am 04.08.2006)

  1. Unterstützung für GPS-Buddy wurde zugefügt. Dies ist eine Technologie zur Unterstützung der permanenten Lokalisierung von Fahrzeugen und zur Verwaltung einer Fahrzeug-Flotte.
  2. Unterstützung für MPC-Karten wurde zugefügt (MapSource Custom maps = kundenspezifische Karten und Karten von Drittherstellern).
  3. Voraussetzungen für slovenische, griechische und kroatische Ansagen wurde zugefügt.
  4. Die Suche über mehrere Karten wurde verbessert.
  5. Unterstützung für Überwachungskameras wurde zugefügt.
  6. Die Berechnung langer Routen wurde verbessert.
  7. Der MP3-Player wurde verbessert, die maximale Anzahl MP3-Dateien wurde auf 1000 erhöht.
  8. Die Update-Prozedur wurde geändert, so dass sie nun konsistent ist mit der anderer GARMIN Produkte.
  9. Der Text der Warnung beim Reiseführer wurde verbessert.
  10. Einige Übersetzungen wurden verbessert.
  11. Die Vermeidung von Fähren wurde verbessert.
  12. Die Eingabe von Koordinaten wurde verbessert.
  13. Beim Einschalten des Gerätes gab es ein Problem, wenn eine GTM-Antenne angeschlossen war. Dieser Fehler wurde korrigiert.
  14. Die Anzeige der Reiseführer-Taste beim Ausschalten wurde verbessert.

Firmware Upgrade V3.80 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 4.6 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 3.20 zu 3.30: (Erschienen am 19.05.2006)

  1. Der GARMIN Passwort-Schutz wurde zugefügt.
  2. Eine Auswahlliste von Symbolen zur Darstellung der aktuellen Position wurde zugefügt.
  3. Lokale Einstellungen wurden zugefügt.
  4. Unterstützung für die Eingabe von Umlauten und Sonderzeichen mittels zusätzlichem Tastaturmodus wurde zugefügt.
  5. Die Ansagesprachen Polnisch, Tschechisch und Ungarisch wurden zugefügt.
  6. Die Seite "Meine aktuelle Position" wurde zugefügt.
  7. Unterstützung für TourGuide wurde zugefügt.
  8. Variabler Autozoom wurde zugefügt.
  9. Die Suche nach Koordinaten wurde zugefügt.
  10. Karte mit Verkehrsmeldungen wurde zugefügt.
  11. Auf der Kartenseite wurde eine direkte Verknüpfung zum MP3-Player wurde zugefügt, welche aber nur sichtbar ist, wenn der MP3-Player aktiv ist.
  12. Der MP3-Player wurde verbessert.
  13. Die erweiterte Suche nach Postleitzahlen wurde korrigiert.
  14. Manchmal wurden gesprochene Worte wiederholt. Dieser Fehler wurde korrigiert.
  15. Manchmal funktionierten die Töne zum Touchscreen nicht. Dieser Fehler wurde korrigiert.
  16. Es gabe eine Problem mit dem Ankündigungston bei TTS-Sprachen. Dieser Fehler wurde korrigiert.
  17. Verschiedene Probleme mit dem Bildbetrachter und dem Startbild wurden korrigiert.
  18. Verkehrsmeldungen der Stufe niedrig werden nun nicht mehr gemeldet.
  19. Gewisse Warnungen beim Sprachführer hatten eine fehlerhafte Bildschirmdarstellung zur Folge. Dieser Fehler wurde korrigiert.
  20. Bei der Berechnung einer Umfahrung wurden manchmal Zwischenziele nicht berücksichtigt. Dieser Fehler wurde korrigiert.
  21. Im Suchmenu wurde die Feldbreite vergrössert, damit die Abkürzung NW korrekt angezeigt werden kann.
  22. Im Nachtmodus wurde die Hintergrundbeleuchtung verändert, wenn das Gerät an eine externe Stromversorgung angeschlossen wurde. Dieser Fehler wurde korrigiert.
  23. Die Umschaltung zwischen Tag- und Nachtmodus wird jetzt vorgenommen, sobald das GPS eine gültige Position hat.
  24. Der dänische Text für Fussgängermodus wurde korrigiert.
  25. Bei Kreisel mit verbotenen Ausfahrten (Einbahnstrasse in den Kreisel) wurde die Ansage korrigiert.
  26. Die Ansagen für Autobahn-Ein- und Ausfahrten im Zusammenhang mit City Navigator Europa NT V8 wurden korrigiert.
  27. Gewisse Darstellungen einer Sackgasse wurden korrigiert.
  28. Das Datum der Urheber-Hinweise für SiRF und Audio wurde aktualisiert.
  29. Es wird nun auf der "Über-Seite" die Produktenummer (300 oder 350) angezeigt.
  30. Das Enddatum für den Wechsel von Sommer- auf Winterzeit für die Zeitzone Neuseeland wurde korrigiert.
  31. Das MP3-Verzeichnis speichert nun die Einstellung Liste nach Artist, Album oder Musikart.

Firmware Upgrade V3.30 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 18.8 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 3.10 zu 3.20: (Erschienen am 16.03.2006)

  1. Es gab Probleme bei der Kommunikation mit der GPS-Hardware und es wurde die GPS SW Version 0.0 angezeigt. Diese Fehler wurden behoben.
  2. Beim Zufügen einer neuen TTS-Sprache (Text-to-Speech) wurde automatisch die neue Sprache aktiviert. Dieser Fehler wurde behoben.
  3. Verschiedene Probleme mit den TTS-Sprachen Dänisch, Schwedisch und Norwegisch wurden behoben.
  4. Auf dem letzten Streckenabschnitt vor dem Endziel ertönte trotz abgeschaltetem Ton ein Warnsignal. Dieser Fehler wurde behoben.
  5. Beim Erreichen des Endziels hat sich das Gerät manchmal blockiert. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V3.20 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 18.6 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.90 zu 3.10: (Erschienen am 07.03.2006)

  1. Wenn die Taste "Einstellungen Verkehr" gedrückt wurde, ohne dass ein GTM10 angeschlossen war, hat sich das Gerät zurückgesetzt. Dieser Fehler wurde behoben.
  2. Die Funktion PictureIt erfasst nun auch Meldungen und eingeblendete Fenster.
  3. Die Texte können nun auch in Slovakisch, Slovenisch und Estländisch angezeigt werden.
  4. Beim Einschalten kann nun jedes beliebige auf dem Gerät gespeicherte JPEG-Bild angezeigt werden.
  5. Bei den Sprachen Finnisch, Französisch, Kanadisch-Französisch und Spanisch wurden Korrekturen gemacht.
  6. Die Fehlermeldungen bei der Routenberechnung wurden aktualisiert.
  7. Es wurden Korrekturen bei der UTF-8 Kodierung und den XML-Dateien gemacht.
  8. Die Funktion des "in der Nähe"-Knopfes im Reiseführer wurde korrigiert.
  9. Die Anzeige der Distanz in der Route-Seite wurde korrigiert.
  10. Die Zuverlässigkeit der Verkehrsdaten wurde verbessert.
  11. Beim Verschieben der Karte hat sich das Gerät manchmal ausgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  12. Die Startseite beim Einschalten wurde verbessert.
  13. Beim Drücken deaktivierter Tasten auf der Kartenseite ertönt nun ein Fehlerton.
  14. Auf der GPS-Seite werden nun die Koordinaten der aktuellen Position angezeigt.
  15. Der maximale Massstab wurde korrigiert.
  16. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, eine Flämische Stimme zuzufügen.

Firmware Upgrade V3.10 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 17.0 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.80 zu 2.90: (Erschienen am 08.02.2006)

  1. Verschiedene Übersetzungen wurden aktualisiert.
  2. Der Audio-Buch-Player wurde verbessert.
  3. Die Suche nach Städten funktioniert nun über Kartengrenzen hinaus.
  4. Die Einstellungen für Verkehrsmeldungen wurden in die Einstellungen-Seite verschoben.
  5. Die Legende für den aktuellen Kartenmassstab wurde von der Karten-Seite entfernt.
  6. Die Einschränkung, dass Daten von Oxford SD-Karten nur einmal installiert werden können, wurde aufgehoben.
  7. Die benutzerspezifischen Wegpunkte können nun von den SaversGuide Wegpunkten getrennt werden.
  8. Die Macintosh Resourcen-Dateien werden nun im Bildbetrachter und MP3-Player ignoriert.
  9. Die Darstellung der Routen-Linie auf der Karte wurde korrigiert.
  10. Nach dem Benutzen des Taschenrechners war die Anzeige fehlerhaft. Dieser Fehler wurde behoben.
  11. JPG-Bilder mit hohem Speicherbedarf werden nun korrekt behandelt.

Firmware Upgrade V2.90 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 17.1 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.70 zu 2.80:

  1. Das Blättern in einer Liste mit mehreren GPI-Dateien wurde korrigiert.
  2. Die Text-zu-Sprache Funktion hat manchmal gewisse Umlaute weggelassen. Dieser Fehler wurde behoben.
  3. Der maximale Auswahlbereich für den Karten-Massstab wurde korrigiert.
  4. Wenn eine Audio-Buch im Format 4 ganz zu Ende gespielt wurde, konnte es nicht nochmals abgespielt werden. Dieser Fehler wurde behoben.
  5. Im Darstellungs-Modus "Norden oben" sprang die Karte wenn in nördlicher oder südlicher Richtung gefahren wurde. Dieser Fehler wurde behoben.
  6. Verschiedene Übersetzungen wurden aktualisiert.

Firmware Upgrade V2.80 (nicht zum Herunterladen verfügbar)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.60 zu 2.70: (Erschienen am 13.01.2006)

  1. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, die Autozoom-Funktion ein- und auszuschalten.
  2. Es gab ein mögliches Problem mit zu langen GPX-Wegpunktnamen. Dieser Fehler wurde behoben.
  3. Die Darstellung gewisser Umlaute wurde korrigiert.
  4. Die schwedische Übersetzung der Haupthimmelsrichtungen wurde korrigiert.
  5. Die Seite mit den Karteninformationen wurde verbessert.

Firmware Upgrade V2.70 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 17.1 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.40 zu 2.60:

  1. Bei der Suche nach einer Adresse hat sich das Gerät manchmal blockiert. Dieser Fehler wurde behoben.
  2. Die Einheit für die Höhe wurde nicht an die lokalen Einstellungen angepasst. Dieser Fehler wurde behoben.
  3. Lange Wegpunkte in GPX-Dateien konnten dazu führen, dass sich das Gerät ausgeschaltet hat. Dieser Fehler wurde behoben.
  4. Es gab ein Problem mit der Start/Stop-Taste im Audio-Buch-Player, wenn das Ende eines Buches erreicht wurde. Dieser Fehler wurde behoben.
  5. Die Firmware-Update-Prozedure wurde verbessert.
  6. Beim Reiseführer wurde die letzte Zeile nicht korrekt angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  7. Beim Verschieben der Karte gab es Probleme mit der Darstellung. Dieser Fehler wurde behoben.
  8. Wenn im Nachtmodus der Knopf "Traffic-Einstellungen" gedrückt wurde, so hat sich das Gerät blockiert. Dieser Fehler wurde behoben.
  9. Es wurde ein Unterhalt-Modus zugefügt.
  10. Beim Trip Computer wurden dreistellige Zahlen nicht korrekt angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  11. Die Suchfunktion wurde so erweitert, dass in verschiedenen Karten gleichzeitig gesucht werden kann.
  12. Die Installation des Sprachführers wurde verbessert um mögliche Probleme zu vermeiden.
  13. Die Suche nach Adressen in Kanada hat manchmal nicht richtig funktioniert. Dieser Fehler wurde behoben.
  14. Fähren wurden in die Routenplanung aufgenommen.
  15. Die Hintergrundbeleuchtung im Lademodus wurde verbessert.
  16. Es wurde Unterstützung für SaversGuide(R) zugefügt.

Firmware Upgrade V2.60 (nicht zum Herunterladen verfügbar)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.30 zu 2.40: (Erschienen am 02.12.2005)

  1. Beim Trennen der USB-Verbindung sind manchmal Probleme aufgetreten. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V2.40 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 4.8 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.20 zu 2.30:

  1. Unterstützung für die Darstellung von topografischen Karten wurde zugefügt.
  2. Der Bildbetrachter zentriert nun Bilder wenn die Zurück-Taste gedrückt wird.
  3. Karten können nun abgeschaltet werden.
  4. Die Anzahl MP3-Dateien wurde auf 500 beschränkt.
  5. Das Laden von Wegpunkten mit langen Namen war nicht möglich. Dieser Fehler wurde korrigiert.
  6. Es gab ein Problem mit dem MP3-Player beim Einschalten. Dieser Fehler wurde korrigiert.
  7. Die Benutzerschnittstelle des Reiseführers wurde geändert.
  8. Gewisse deutsche Übersetzungen wurde korrigiert.
  9. Die Sprachausgabe hatte weiterhin angesagt, auch wenn sie ausgeschaltet war. Dieser Fehler wurde korrigiert.
  10. Es gab ein Problem mit dem GPS-Modus wenn die ausklappbare Antenne rasch geöffnet und wieder geschlossen wurde. Dieser Fehler wurde korrigiert.
  11. Die Software zur Behandlung der Verkehrsmeldungen wurde verbessert (erfordert ein GTM10).
  12. Beim Währungsumrechner wurden Nachkommastellen zugefügt.
  13. Bei der Suchen nach Adressen hat sich das Gerät manchmal abgeschaltet. Dieser Fehler wurde korrigiert.
  14. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, bei der Anzeige von Verkehrsmeldungen internationale Symbole zu verwenden (erfordert ein GTM10).

Firmware Upgrade V2.30 (nicht zum Herunterladen verfügbar)

Zum Inhaltsverzeichnis


GARMIN Nuvi 300/310/350/360T/370 Die Modelle der GARMIN Nüvi 300-Serie (Nüvi 300/310/350/360T/370) zeichnen sich aus durch ihre Fähigkeit, automatisch Routen zu berechnen und entsprechende Anweisungen sowohl auf der Anzeige wie auch über Lautsprecher auszugeben. Im Weiteren verfügen die Nüvi über eine grosse, farbige und bei jeder Beleuchtung hervorragend lesbare LCD-Anzeige mit Touchscreen, gute Benutzerführung, einfache Bedienung am Gerät, eine hochempfindliche Antenne, eine integrierte, weltweite Übersichtskarte, sowie eine Grundkarte von Europa, Afrika und dem nahen Osten. Die Nüvi werden mit vorinstallierten Detailkarten von einem Teil (Nüvi 300/310) oder ganz Europa (Nüvi 350/360T/370) ausgeliefert. Um weitere Informationen zu speichern, kann ein zusätzliches, handelsübliches SecureDigital-Speichermodul (SD-Speicherkarte) eingesteckt werden. Die Modelle Nüvi 310, 360T und 370 verfügen zusätzlich über eine BlueTooth-Schnittstelle für die Kommunikation mit entsprechend ausgerüsteten Mobiltelefonen für die Direktwahl von im GPS gespeicherten Telefonnummern von Hotels, Restaurants, Autoverleih usw., aber auch für den Einsatz als Freisprechanlage. Die Nüvi sind zudem mit einem Reisebegleiter mit MP3-Player, Bildbetrachter, Währungs- und Einheitenumwandler usw. ausgerüstet, siehe detaillierte Beschreibung.

Home | GPS | Spezialangebote | English