TRAMsoft Logo

Home | GPS | Spezialangebote | English  

TRAMsoft Logo
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Edge 520 | Edge 1000 | fenix 3 | epix | Swim | Forerunner 110 | Forerunner 220 | Forerunner 225 | Forerunner 910XT | Forerunner 920XT | Foretrex 301 | Foretrex 401 | Foretrex 601 | etrex 10/20x/30x | etrex Touch 25/35 | Oregon 700-Serie | GPSmap 62 | GPSmap 64 | Montana 610/680/680t | inReach | GPSMAP 276Cx | Camper 660 | Camper 770 | cfQue 1620 | GPS18 | TracPak | Karten | Zubehör | Kaufberatung | WarenkorbWarenkorb anzeigen

GARMIN Nüvi 1490T Firmware Upgrades

Firmware: V5.40 - V5.30 - V5.20 - V5.10 - V5.00 - V4.90 - V4.70 - V4.60 - V4.50 - V4.40 - V4.20 - V4.10 - V4.00 - V3.90 - V3.70 - V3.60 - V3.40 - V3.30 - V3.20 - V3.00 - 2.70

Nachstehende Informationen basieren auf Angaben von GARMIN. Neuerungen und Verbesserungen, die uns besonders wichtig oder erwähnenswert scheinen, haben wir durch Fettschrift hervorgehoben.

Um die aktuelle Firmware Version zu sehen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Schalten Sie das GPS ein.
  2. Tippen Sie auf "Extras".
  3. Tippen Sie auf "Einstellungen".
  4. Tippen Sie auf "System".
  5. Tippen Sie auf "Info"
  6. Die aktuelle Firmware-Version wird in der zweitobersten Zeile auf der rechten Seite angezeigt ("Software Version"), davor steht die Geräte-ID.
  7. Tippen Sie auf "Zurück" um auf die vorherige Seite zurück zu kehren.

Ein Update mit dem Web-Updater installiert jeweils die neuste Version der Firmware auf dem GPS und setzt eine Internet-Verbindung voraus. Falls vorhanden können zusätzliche Software-Komponenten aktualisiert werden, wie z.B. Sprachdateien. Auf dem GPS vorhandene Karten werden durch den Firmware-Update nicht aktualisiert.


Änderungen von Version 5.30 zu 5.40:

  1. Nach der Aktualisierung der Software haben Tonausgabe und Bluetooth manchmal nicht mehr funktioniert. Dieser Fehler wurde behoben.
  2. Die Stabilität der Software wurde verbessert.

Firmware Upgrade V5.40 (Benutzen Sie den Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 5.20 zu 5.30:

  1. Gewisse Karten von Drittherstellern wurde nicht korrekt angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V5.30 (Benutzen Sie den Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 5.10 zu 5.20:

  1. Diverse Verbesserungen bei der Anzeige der Karte.
  2. Diverse FMI-Probleme wurden behoben.
  3. Für gewisse Regionen wurde die falsche Tastatur angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  4. Die Tonausgabe und die Bluetooth-Funktionen haben manchmal erst nach einem Neustart wieder funktioniert. Dieser Fehler wurde behoben.
  5. Bei gewissen Routen wurde falsche Navigationsanweisungen ausgegeben. Dieser Fehler wurde behoben.
  6. Routen wurden manchmal sehr langsam berechnet. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V5.20 (Benutzen Sie den Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 5.00 zu 5.10:

  1. Unterstützung für die Sprache Brasilianisches Portugiesisch wurde zugefügt.
  2. Die Unterstützung für die Sprache Griechisch wurde korrigiert.

Firmware Upgrade V5.10 (Benutzen Sie den Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 4.90 zu 5.00:

  1. Unterstützung für "Empfohlen bei Mapa" bei ausführlichen Listen von Sehenswürdigkeiten ("Points of Interest") in Israel wurde zugefügt.
  2. Unterstützung für Verkehrskameras in Russland wurde zugefügt. Zudem wurde ein Fehler in der Anzeige der vollen Texte korrigiert.
  3. Es gab verschiedene Probleme bezüglich der Schnittstelle zum Flotten Management (FMI). Diese Fehler wurden behoben.
  4. Es gab verschiedene Probleme bezüglich des ecoRoute HD Moduls. Diese Fehler wurden behoben.
  5. Es gab verschiedene Probleme bezüglich des Sprachführers. Diese Fehler wurden behoben.
  6. Es gab ein Problem bei der Suche nach Adressen mit Buchstaben in der Hausnummer wenn diese über die Tastatur eingegeben wurden. Dieser Fehler wurde behoben.
  7. Es gab ein Problem bei der Anzeige des vollen Textes bei Verkehrskameras. Dieser Fehler wurde behoben.
  8. Bei Geräten mit breitem Bildschirm hat die Anzeige manchmal geflackert. Dieser Fehler wurde behoben.
  9. Die Stabilität wurde verbessert.

Firmware Upgrade V5.00 (Benutzen Sie den Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 4.70 zu 4.90:

  1. Die Dateien mit den Ansichten von Kreuzungen wurden bei der Aktualisierung der Karte nicht korrekt nachgeführt. Dieser Fehler wurde behoben.
  2. Manchmal wurde der Ton nicht widergegeben. Dieser Fehler wurde behoben.
  3. Das Gerät hat sich manchmal abgeschaltet wenn eine topografische Karte von Australien geladen war. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V4.90 (Benutzen Sie den Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 4.60 zu 4.70:

  1. Unterstützung für das Zubehör GTM26/GTM36 wurde zugefügt.
  2. Anzeigen waren manchmal nicht korrekt lesbar. Dieser Fehler wurde behoben.
  3. Es gab ein Problem mit dem Kartendatum Loc8 Zone B. Dieser Fehler wurde behoben.
  4. Lebensmittelgeschäfte wurden auf der Europakarte 2011 unter der Kategorie Tankstellen aufgeführt. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V4.70 (Benutzen Sie den Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 4.50 zu 4.60:

  1. Es gab ein Problem mit der geschätzten Ankunftszeit bei der Schnittstelle zum Flottenverwaltung. Dieser Fehler wurde behoben.
  2. Unterstützung zum Entsperren von loc8-Dateien wurde zugefügt.

Firmware Upgrade V4.60 (Benutzen Sie den Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 4.40 zu 4.50:

WICHTIG: Wenn auf Ihrem Gerät Version 4.30 oder 4.40 installiert ist, so löscht dieser Update alle Ihre Favoriten !
- Bitte folgen Sie diesen Anweisungen um Ihre Favoriten auf einen PC oder MAC zu sichern und anschliessend wieder herzustellen.

  1. Es gab ein Problem mit den Favoriten in den Versionen 4.30 und 4.40. Dieser Fehler wurde behoben.
  2. Es gab ein Problem beim Starten des Gerätes im Massenspeicher-Modus. Dieser Fehler wurde behoben.
  3. Der Aktualisierungs-Prozess für die Aktualisierung ab Speicherkarten und GCD-Dateien wurde verbessert.
  4. Ein Verzeichnis für die Sprachführungs-Dateien wurde zugefügt.

Firmware Upgrade V4.50 (Benutzen Sie den Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 4.20 zu 4.40:

  1. Postleitzahl-Funktion Loc8 für Irland wurde zugefügt.
  2. Das Gerät ist manchmal auf der Seite mit der Copyright-Information hängen geblieben. Dieser Fehler wurde behoben.
  3. Bei vorübergehendem Verlust der Satelliten-Signale hat sich das Gerät manchmal abgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V4.40 (Benutzen Sie den Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 4.10 zu 4.20:

  1. Unterstützung für Verkehrskameras in Luxemburg und den Niederlanden wurden zugefügt.
  2. Die Behandlung der Verbindungen zu ecoRoute-Zubehör wurde verbessert.

Firmware Upgrade V4.20 (Benutzen Sie den Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 4.00 zu 4.10:

  1. Unterstützung für ecoRoute HD-Zubehör wurde zugefügt.
  2. Das Gerät hat sich manchmal abgeschaltet und konnte nur wieder eingeschaltet werden, wenn der Einschaltknopf für mindestens 10 Sekunden gedrückt wurde. Dieser Fehler wurde behoben.
  3. Bei der Suche nach einer Adresse konnte manchmal das Land nicht ausgewählt werden. Dieser Fehler wurde behoben.
  4. Bei der Verwaltung der aktuellen Route war es bei den Modellen der 1400-Serie nicht möglich, zwischen der aktuellen Position und dem ersten Zwischenziel ein zusätzliches Zwischenziel einzufügen. Dieser Fehler wurde für behoben.
  5. Es gab verschiedene Probleme bei Verbindungen mittels BlueTooth. Diese Fehler wurden behoben.
  6. Beim Verbinden mit einem Computer hat das Gerät manchmal den Pincode für Garmin Lock nochmals abgefragt. Dieser Fehler wurde behoben.
  7. Verkehrsbehinderungen auf Autobahnen in der Gegenrichtung wurden als Stauwarnung angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  8. Bei den Karten von Israel wurden Warnungen bezüglich C-Gebiete nicht korrekt angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  9. Die Zeit bis zur Anzeige eines Wegfalls der externen Stromversorgung wurde etwas verlängert um unnötige Meldungen zu unterdrücken.
  10. Im Fahrrad-Modus werden nun keine ecoChallenge-Meldungen mehr angezeigt.
  11. Der Einheitenumrechner hat die Eingabe mehrere Dezimalpunkte zugelassen. Dieser Fehler wurde behoben.
  12. Die Prozent-Berechnung der Rechner-Funktion war inkorrekt. Dieser Fehler wurde behoben.
  13. Unterstützung für das Flottenverwaltung-Schnittstellenkabel 40 für Nordamerika wurde zugefügt.

Firmware Upgrade V4.10 (Benutzen Sie den Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 3.90 zu 4.00:

HINWEIS: Dieser Update löscht den Inhalt des GPX\GPX-Ordners auf dem Gerät in welchem die archivierten zurückgelegten Wegstrecken (Tracks) gespeichert sind.

  1. Das Gerät hat sich beim Einschalten manchmal blockiert. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V4.00 (Benutzen Sie den Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 3.70 zu 3.90:

  1. Die Behandlung von Verkehrsmeldungen wurde verbessert.

Firmware Upgrade V3.90 (Benutzen Sie den Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 3.60 zu 3.70:

  1. Es gab ein Problem bei welchem manchmal die Sprachauswahl für Text auf amerikanisches Englisch zurückgesetzt wurde. Dieser Fehler wurde behoben.
  2. Es gab Probleme mit der Schnittstelle zur Flottenverwaltung. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V3.70 (Benutzen Sie den Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 3.40 zu 3.60:

  1. Unterstützung für GARMIN Sprachführer wurde zugefügt.
  2. Busstationen, Bahnhöfe und Nahverkehrspunkte wurden der Kategorie Points of Interest -> Verkehr zugefügt.
  3. Unterstützung für die Flottenverwaltung wurde zugefügt.
  4. Es gab ein Problem welches zur Zerstückelung der Aufzeichnung der zurückgelegten Wegstrecke führte. Dieser Fehler wurde behoben.
  5. Die Suche nach Städten in cityXplorer-Karten wurde verbessert.
  6. Das Gerät hat sich manchmal abgschaltet, wenn während der Navigation ein Verkehrsfunkempfänger angeschlossen war. Dieser Fehler wurde behoben.
  7. Bei aktivem Garmin Lock hat das Gerät nicht in den Massenspeicher-Modus gewechselt wenn der Pincode nicht eingegeben wurde.
  8. Wenn mehrere Kreuzungen entlang einer Route betrachtet wurden, so hat sich das Gerät manchmal abgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  9. Wenn während einem Telefongespräch das BlueTooth-Mikrofon stumm geschaltet wird, so wird es nun nach dem Auflegen automatisch wieder aktiviert.
  10. Es gab verschiedene Probleme mit Sprachen die von rechts nach links angezeigt werden. Diese Fehler wurden behoben.
  11. Es gab verschiedene Probleme mit russischen Karten. Diese Fehler wurden behoben.
  12. Beim Abschalten werden nun keine ecoRoute-Statistiken mehr angezeigt, wenn sich das Gerät im Fahrrad- oder Fussgänger-Modus befindet.
  13. Beim Abbrechen einer Suche nach einer Kreuzung hat sich das Gerät manchmal blockiert. Dieser Fehler wurde behoben.
  14. Routen für Fussgänger wurden nicht korrekt berechnet. Dieser Fehler wurde behoben.
  15. Das Gerät hat sich abgeschaltet, wenn der Spurassistent 7 Spuren anzeigen musste. Dieser Fehler wurde behoben.
  16. Beim Speichern eines Wegpunktes wurden manchmal mehrere Dialogfenster angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V3.60 (Benutzen Sie den Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 3.30 zu 3.40:

  1. Die ecoRoute-Funktion wurde verbessert.
  2. Mit dem Stopp-Knopf kann nun die Berechnung einer Route abgebrochen werden.
  3. Bei gewissen Kreiseln wurde das Kreiselsymbol nicht angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  4. Bei der Suche nach einer Stadt in der Weltuhr wurden nur die Städte zur Auswahl angeboten, für welche eine detaillierte Karte geladen war. Dieser Fehler wurde behoben.
  5. Das Verhalten der Fahrzeug-Auswahlseite wurde korrigiert.
  6. Bei der Suche nach einer BlueTooth-Verbindung wurde eine zeitliche Begrenzung eingeführt.
  7. Texte in Sprachen mit einer Darstellung von rechts nach links wurden nicht korrekt ausgerichtet. Dieser Fehler wurde behoben.
  8. Bei der Suche nach einer Kreuzung hat sich das Gerät manchmal abgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  9. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, die Telefonnummer einer Attraktion ("Point of Interest") zu ändern.
  10. Beim Einfügen eines Zwischenziels in eine Route haben sich die Geräte der 1400-Serie nicht korrekt verhalten. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V3.40 (Benutzen Sie den Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 3.20 zu 3.30:

  1. Nach dem Aktualisieren der Karten waren die cityXplorer-Karten verschwunden. Dieser Fehler wurde behoben.
  2. Auf langen Routen wurde der Spurassistent nicht angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  3. Die Tonausgabe hatte nach dem Einschalten erst funktioniert, wenn die Lautstärke verändert wurde. Dieser Fehler wurde behoben.
  4. In gewissen Karten von Drittherstellern wurde der Gebäudegrundriss nicht angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  5. Das Verbinden mit einem BlueTooth-Gerät wurde zuverlässiger gemacht.

Firmware Upgrade V3.30 (Benutzen Sie den Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 3.00 zu 3.20:

  1. Sich überlappende Objekte wurden auf der Karte nicht korrekt dargestellt. Dieser Fehler wurde behoben.
  2. Zusätzlicher Inhalt in GPI-Daten wurde nicht korrekt angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  3. Telefonnummern in GPI-Inhalten können nun direkt gewählt werden.
  4. Es werden nun alle Einträge aus der Liste der Favoriten angezeigt (nicht nur die 50 nächsten).
  5. Es gab Probleme bei der Navigation im öffentlichen Durchgangsverkehr. Dieser Fehler wurde behoben.
  6. Bei der Neuberechnung einer Route wurde manchmal vom Auto- in den Fussgänger-Modus umgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  7. Beim Aus- und wieder Einschalten des Gerätes wurde manchmal vom Auto- in den Punkt-zu-Punkt-Modus umgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  8. Es gab manchmal Probleme beim Verbinden mit einem BlueTooth-Wiedergabegerät. Dieser Fehler wurde behoben.
  9. Bei der Übertragung grosser Telefonbücher hat sich das Gerät manchmal abgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V3.20 (Benutzen Sie den Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.70 zu 3.00:

WARNUNG: Nach der Installation dieser Aktualisierung müssen die Favoriten möglicherweise neu geladen werden. Übertragen Sie deshalb vor der Installation dieses Updates Ihre Favoriten auf einen Computer.
- Bitte folgen Sie diesen Anleitungen um Ihre Favoriten auf Ihren PC oder MAC zu sichern und wiederherzustellen.

  1. Es gab Probleme bei der Installation einer Karten-Aktualisierung auf dem Mac. Dieser Fehler wurde behoben.
  2. Es gab Probleme bei der Verwaltung von mehr als 128 Favoriten.
  3. Es gab ein Problem beim Löschen von Attraktionen ("Points of Interest") mit 2 .. 5 Buchstaben. Dieser Fehler wurde behoben.
  4. Der MSN-Empfänger hat manchmal Daten nicht korrekt heruntergeladen. Dieser Fehler wurde behoben.
  5. Die Einstellungen der Hintergrund-Beleuchtung wurden manchmal nicht korrekt behandelt. Dieser Fehler wurde behoben.
  6. Während dem Aufladen der Batterie wurden ecoRoute-Punkte aufsummiert. Dieser Fehler wurde behoben.
  7. Es gab Probleme bei der Darstellung von Texten in Sprachen, die von rechts nach links angezeigt werden. Dieser Fehler wurde behoben.
  8. Der Balken mit der Anzeige der Navigationsanweisung auf der Karte wurde manchmal abgeschnitten oder extrem klein angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  9. Eine Änderung der Text-Sprache hatte manchmal keine Wirkung. Dieser Fehler wurde behoben.
  10. Es gab Probleme mit dem Spurassistenten wenn mehr als 7 Spuren anzeigt werden mussten. Dieser Fehler wurde behoben.
  11. Die Voreinstellungen für die Auswahl der Einheiten für UK wurde korrigiert.
  12. Es gab Probleme bei der Wahl internationaler Telefonnummer. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V3.00 (Benutzen Sie den Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.60 zu 2.70:

  1. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, vorinstallierte Attraktionen ("Points of Interest") mit Sternen zu bewerten.
  2. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, vorinstallierte Attraktionen ("Points of Interest") zu schliessen.
  3. Die Brauchbarkeit der BlueTooth-Funktionen wurde verbessert.
  4. Die Behandlung von kundenspezifischen Attraktionen ("Points of Interest") wurde verbessert.
  5. Annäherungs-/Geschwindigkeits-Alarme haben manchmal dazu geführt, dass sich das Gerät abgeschaltet hat. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V2.70 (Benutzen Sie den Web-Updater um die neuste Firmware zu installieren)

Zum Inhaltsverzeichnis


GARMIN Nuvi 1490t Das Modell GARMIN Nüvi 1490T zeichnet sich aus durch seine Fähigkeit, schnell automatisch Routen zu berechnen - auf Wunsch mit mehreren Zwischenzielen - und entsprechende Anweisungen sowohl auf der Anzeige als auch über den eingebauten Lautsprecher auszugeben. Der Spurassistent zeigt bei mehrspurigen Verzweigungen den exakten Fahrspurenverlauf. Der im Lieferumfang enthaltene TMC-Verkehrsfunk-Empfänger berücksichtigt Verkehrsmeldungen und ermöglicht die automatische Berechnung von Umfahrungsmöglichkeiten. Im Weiteren verfügt das Nüvi 1490T über eine grosse, farbige und bei jeder Beleuchtung hervorragend lesbare LCD-Anzeige mit Touchscreen (berührungsempfindliche Anzeige), gute mehrsprachige Benutzerführung, einfache Bedienung, eine hochempfindliche Antenne, sowie eine integrierte, weltweite Grundkarte. Es ist geeignet für den Einsatz im Auto, kann aber auch als Handgerät benutzt werden. Um lokale Informationen wie Haupt- und Nebenstrassen, Hotels, Restaurants, öffentliche Gebäude, Sehenswürdigkeiten usw. zu speichern, verfügt das Nüvi 1490T über einen fest eingebauten Speicher. Das Gerät ist mit einem Sprach-Computer ausgerüstet, welcher in der Lage ist, Strassennamen usw. anzusagen. Zudem verfügt es über eine BlueTooth-Schnittstelle für die Kommunikation mit entsprechend ausgerüsteten Mobiltelefonen für die Direktwahl von im GPS gespeicherten Telefonnummern von Autoverleihs, Hotels, Restaurants usw., aber auch für den Einsatz als Freisprechanlage. Ausserdem hat das GPS einen Steckplatz für eine mikroSD-Speicherkarte, auf welche weitere Detailkarten oder andere Daten übertragen werden können und einen USB-Anschluss für den Datenaustausch mit einem Computer. Die Stromversorgung erfolgt aus einer wiederaufladbaren Batterie, siehe detaillierte Beschreibung.

Home | GPS | Spezialangebote | English