TRAMsoft Logo

Home | GPS | Spezialangebote | English  

TRAMsoft Logo
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Edge 520 | Edge 1000 | fenix 3 | epix | Swim | Forerunner 110 | Forerunner 220 | Forerunner 225 | Forerunner 910XT | Forerunner 920XT | Foretrex 301 | Foretrex 401 | Foretrex 601 | etrex 10/20x/30x | etrex Touch 25/35 | Oregon 700-Serie | GPSmap 62 | GPSmap 64 | Montana 610/680/680t | inReach | GPSMAP 276Cx | Camper 660 | Camper 770 | cfQue 1620 | GPS18 | TracPak | Karten | Zubehör | Kaufberatung | WarenkorbWarenkorb anzeigen

GARMIN eMap Firmware Upgrades

Firmware: V2.90 - V2.75 - V2.74 - V2.73 - V2.71 - V2.70 - V2.64 - V2.63 - V2.62 - V2.61 - V2.60 - V2.52 - V2.50

Nachstehende Informationen basieren auf Angaben von GARMIN. Neuerungen und Verbesserungen, die uns besonders wichtig oder erwähnenswert scheinen, haben wir durch Fettschrift hervorgehoben.

Um die aktuelle Firmware Version zu sehen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie zweimal die Menu-Taste um ins Hauptmenu zu gelangen.
  2. Wählen Sie "Systeminformation" und drücken Sie die ENTER-Taste.
  3. Die aktuelle Firmware Version wird angezeigt.
  4. Drücken Sie die ENTER-Taste, um die Anzeige zu verlassen.

Jeder Upgrade ersetzt die gesamte Firmware im GPS, d.h. es muss jeweils nur die gewünschte Version installiert werden. Die Installation von Zwischen-Versionen ist nicht nötig.


Änderungen von Version 2.75 zu 2.90: (Erschienen am 07.08.2003)

  1. Es wurden Probleme bei den allgemeinen Einstellungen behoben, welche auftraten, wenn vorher die Sprache "Deutsch" eingestellt war.
  2. Die Unterstützung für Französisch wurden entfernt ! (V2.80).
  3. Die Suche nach der nächsten Ausfahrt wurde so korrigiert, dass die Menu-Taste nun in allen unterstützen Sprachen angezeigt wird (V2.80)

Firmware Upgrade V2.90 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 820 kB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.74 zu 2.75: (Erschienen am 31.05.2002)

  1. Bei der Übertragung der GGA und GSV NMEA-Datensätzen werden die Angaben über die benutzten Satelliten wieder mitgeliefert.

Firmware Upgrade V2.75 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 802 kB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.73 zu 2.74:

  1. Bei der Suche nach einer Adresse mit neueren Karten hat sich das Gerät bei der Auswahl einer Strasse manchmal ausgeschaltet oder blockiert. Dieser Fehler wurde behoben.
  2. Beim Speichern einer aufgezeichneten Wegstrecke ("Track") deren zeitlicher Verlauf über Mitternacht oder Mittag geht, hat sich das Gerät manchmal blockiert. Dieser Fehler wurde behoben.
  3. Bei mehrfachem Suchen nach Städten oder Wegpunkten hat sich das Gerät manchmal blockiert. Dieser Fehler wurde behoben.
  4. Das Aktualisieren der Position bei schlechten Empfangsbedingungen wurde verbessert.
  5. Wegpunkt-Symbole für Geocaching wurden zugefügt.
  6. Für Strassennummern können nun alpha-numerische Zeichen eingegeben werden, falls die geladene Karte dies unterstützt.
  7. GEO-Punkte und Navaids wurden zu den Wegpunkten ("Points of Interest") zugefügt.
  8. Es wurden neue, von der geladenen Karte abhängige Typen von Wegpunkten ("Points of Interest") zugefügt.
  9. Die Meldung, dass ein Wegpunkt erreicht wurde, wird bei distanzabhängiger Ausgabe länger angezeigt.
  10. Strassenname und -nummer werden nun abhängig von der geladenen Karte in der korrekten Reihenfolge angezeigt.
  11. Falls von den geladenen Karten unterstützt können nun Städt mit gleichen Namen auch über mehrere Karten gefunden werden.
  12. Bei der Ausgabe der Zeit im GARMIN-Format traten manchmal Fehler auf. Dies wurde behoben.
  13. Bei der Übertragung im NMEA-Format wird nun die Wochennummer auch bei einem Wochenwechsel korrekt ausgegeben.
  14. Das Karten-Datum für Kroazien wurde zugefügt.
  15. Der Titel für das Kartenraster von Taiwan wurde von T67 auf TM2 geändert.
  16. Das neue schwedische Positionsformat RT 90 wurde zugefügt.
  17. Das schwedische und das RT 90 Positionsformat wurden so geändert, dass der Wert für Norden oben und der für Osten unten angezeigt wird. Zudem wird für Norden statt "N" neu "X" und für Osten statt "O" neu "Y" angezeigt.
  18. Ein Karten-Datum, welches mit einem Positionsformat verknüpft ist, kann nicht mehr geändert werden. Das Datum wird nur verändert, wenn ein Positionsformat gewählt wird, mit dem ein Datum verküpft ist.
  19. Die Liste der Wegpunkte wird nun nach einem Sprachwechsel neu sortiert.
  20. Die Hotel & Motel Reservationsnummer wird nun nicht mehr angezeigt, wenn die Dienstleistungen bei einer Ausfahrt aufgelistet werden.
  21. Die spanische Übersetzung für "Karte" und "Kino" wurde korrigiert.

Firmware Upgrade V2.74 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 802 kB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.71 zu 2.73:

  1. Informationen zur Navigation werden nun korrekt angezeigt.
  2. Beim Einschalten des Gerätes nach dem Navigieren hat sich dieses manchmal wieder ausgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  3. Die Einstellungen des seriellen Datenformates bleiben nun auch bei ausgeschaltetem Gerät erhalten.
  4. Das Feld "Ursprung Längengrad" des benutzerspezifischen Kartenrasters wurde korrigiert.
  5. Die Anzeige des Feldes "Position" auf der GPS-Info Seite wurde korrigiert.
  6. Die vorhandenen Einrichtungen an einem Angelplatz werden nun korrekt angezeigt.
  7. Beim Suchen nach Strassennamen werden nun alle Strassen angezeigt, in welchen die entsprechende Zeichenfolge vorkommt, unabhängig von deren Position im Text, vorausgesetzt die geladene Karte unterstützt diese Funktion.
  8. Bei der Suche nach der nächsten Strasse hat sich das Gerät gelegentlich ausgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  9. Beim Berechnen der Zeit des Mondauf- und -unterganges für extreme Breitengrade hat sich das Gerät gelegentlich ausgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  10. Beim Messen einer Distanz wurde der Ausgangspunkt wiederholt gelöscht, wenn das Menu mit der ESC-Taste verlassen wurde. Dieser Fehler wurde behoben.
  11. Im Distanz-Feld wurde nach dem Symbol für Yards ein ungewohntes Symbol angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  12. Bei der Suche nach Attraktionen ("points of interest") wurde am Ende der Liste manchmal ein leeres Element angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  13. Ausfahrten und Kreuzungen werden nun unabhängig von der Fahrtrichtung einheitlich angezeigt.
  14. Die Darstellung der Karten mit Angelplätze wurde verbessert.
  15. Bei der Ausgabe von RMC und BOD NMEA-Datensätze wird nun die korrekte Variation der Nordreferenz ausgegeben.
  16. Beim Speichern einer kurzen zurückgelegten Wegstrecke ("Track") wurden zuviele Punkte gespeichert. Dieser Fehler wurde behoben.
  17. Bei der Ausgabe des PGRMM NMEA-Datensatz wird nun das benutzte Datum mit ausgegeben.
  18. Bei der Suche nach Adressen und Kreuzungen kann sich ein gefundener Eintrag nun auf mehrere Städte beziehen.
  19. Karten können nun Sonder-Buchstaben wie Umlaute, Akzente usw. enthalten.
  20. Verbesserte Positionsangabe bei starker Abdeckung wenn der Benutzer/die Benutzerin keine Höhe eingegeben hat.

Firmware Upgrade V2.73 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 798 kB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.70 zu 2.71:

  1. Unterstützung für eine neue Revision des Prozessor wurde eingeführt.
  2. Empfängern mit einer Identifikation null wird nun eine gültige Geräte-ID zugeordnet.
  3. Das Verhalten bei der Suche nach Wegpunkten wurde verbessert, falls die Meldung "keine gefunden" angezeigt wird.
  4. Wenn bei einem Angelplatz die vorhandenen Einrichtungen betrachtet werden, so werden nun an Stelle des Knopfes "Zurück", die Knöpfe "Gehe zu" und "Karte" angezeigt.

Firmware Upgrade V2.71 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 797 kB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.64 zu 2.70:

  1. Die Anzahl Karten-Ausschnitte, die gleichzeitig angezeigt werden können, wurde erhöht.
  2. Unterstützung für Karten zugefügt, die einen Entsperr-Code brauchen.
  3. Es können nun auch Ortschaften und Ausfahrten gefunden werden, die nicht in der Grundkarte gespeichert sind.
  4. Die Suche nach den nächsten Ortschaften und Attraktionen ist nun über mehrere Karten vom gleichen Typ möglich.
  5. Die Suche nach Ortschaften und Attraktionen nach Name ist nun über mehrere Karten vom gleichen Typ möglich (falls vom Karten-Typ unterstützt).
  6. Suche nach künstlichen Objekten sowie Attraktionen zu Wasser und zu Land ist nun möglich, falls die Daten auf der Karte verfügbar sind.
  7. Die Darstellung der Route kann nun ausgeschaltet werden.
  8. Die Funktion "Position immer auf der Strasse anzeigen" kann nun ausgeschaltet werden.
  9. Die Empfänger-Status-Seite ("Satellites") kann nun auch bei ausgeschaltetem GPS-Empfänger angezeigt werden.
  10. Teilweise durch andere Karten verdeckte Ausschnitte werden nun angezeigt.
  11. Der frei verfügbare Speicherplatz wurd nun korrekt an MapSource übertragen.
  12. Das Gerät kann nun die richtige Karte für die Suche automatisch auswählen.
  13. Bei der Suche wurde eine Menupunkt zur Auswahl der gewünschten Karte zugefügt.
  14. Positions-Formate sind nun mit den Karten-Datum verknüpft.
  15. Indisches Positions-Format wurde zugefügt.
  16. Das Datum "Hu-Tzu-Shan" wurde in "Taiwan" umbenannt.
  17. Ein neues, den NIMA Definitionen entsprechendes Datum "Hu-Tzu-Shan" wurde zugefügt.
  18. Wegpunkte werden nun im D109 Format angezeigt.
  19. Die Geräte ID wird nun auf der Informations-Seite angezeigt.
  20. Auf der Seite "schlechter Empfang" wurde der Text "... hunderte von Kilometer entfernt" in "... in einem anderen Staat oder Land" geändert.
  21. Beim Zurückverfolgen einer Wegstrecke ("TracBack") werden die einzelnen Punkte nun als "BEGIN, TURN 1, TURN 2...END" statt "TURN, TURN..." angezeigt.
  22. Die Karten-Einstellungen werden nun beim Verlassen der Seite gespeichert und nicht beim Ausschalten des Gerätes.
  23. Beim Verschieben der Karte wird die Beschriftung des Objektes, auf welches der Pfeil gerade zeigt, nun nach einer gewissen Zeit wieder ausgeblendet.
  24. Die Einstellung des GPS-Modus wird beim Wechsel von "Simulations Modus" auf "Normal" oder "Stromsparen" nun gespeichert.
  25. Es werden nun alle gewünschten Punkte einer zurückgelegten Wegstrecke (track) korrekt gespeichert.

Firmware Upgrade V2.70 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 788 kB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.63 zu 2.64:

  1. Kompatibilitäts-Problem mit älteren Flash-Komponenten - welches mit Version 2.63 eingeführt wurde - korrigiert.
  2. Kartendarstellung bei einer grossen Anzahl geladener Karten in einem Gebiet und Detaillierungsgrad "mehr" oder "am meisten" korrigiert.

Firmware Upgrade V2.64 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 722 kB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.62 zu 2.63:

  1. Unterstützung für neue Flash-Komponenten.

Firmware Upgrade V2.63 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 707 kB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.61 zu 2.62:

  1. Bei Karten mit grosser Informationsdichte Verzögerungen beim Zeichnen eines Bereichs "nächste Strasse" verkürzt.
  2. Fehler beim Empfangen von Routen via serielle Schnittstelle mit mehreren Wegpunkten mit gleichem Namen behoben.
  3. Wegpunkte werden nun ohne füllende Leerzeichen gespeichert.
  4. Fehler beim Bewegen der Marke bei den Zeit-Einstellungen nach dem Zurücksetzen behoben.
  5. Limite für fehlerhafte Speicherblöcke ("bad blocks") zur Unterstützung von 64 MB und 128 MB Speicherkarten erhöht.
  6. Verschiedene deutsche Übersetzungen korrigert.

Firmware Upgrade V2.62 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 707 kB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.60 zu 2.61:

  1. Problem aus Version 2.60 behoben, welches beim Übertragen von MapSource-Karten in ein Speichermodul zum Verlust von "Bad block"-Informationen führte.
  2. Speichern von Wegstrecken (Tracks) verbessert, so dass auch der erste und der letzte Wegpunkt gespeichert wird.
  3. Für die Erkennung einer geänderten Bewegungsrichtung wurde eine minimale Geschwindigkeit zugefügt, so dass bei geringer Geschwindigkeit weniger Speicherplatz wegen laufend ändernder Richtung belegt wird.

Firmware Upgrade V2.61 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 706 kB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.52 zu 2.60:

  1. Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch zugefügt.
  2. Der Wegrichtungs-Pfeil zeigt nun für alle Konfigurationen bezüglich Norden in die richtige Richtung.
  3. Die nächste Ausfahrt wird jetzt bei allen Karten-Typen korrekt angezeigt.
  4. Die Voranzeige für einen Richtungswechsel wird nun mit zunehmender Geschwindigkeit früher angezeigt.
  5. Der Abbruch einer Kartenübertragung wurde verbessert.
  6. Eisenbahnstrecken werden nun auch bei grösseren Zoom-Faktoren angezeigt.
  7. Im Modus "NMEA output" wird "GSA sat PRN's" an der gleichen Position ausgegeben wie in GSV.
  8. NMEA Ortsangaben werden im eingestellten Datum ausgegeben.
  9. Die Anzahl Karten, die in einem Speicher-Modul gespeichert werden können, wurde von 99 auf 252 erhöht.
  10. Die Verarbeitungsgeschwindigkeit bei ausgeschalteter "Selected Availability" oder bei vorhandenen Differential-Daten wurde verbessert.
  11. Die Tabelle mit den magnetischen Abweichungen wurde an das neue IGRF 2000 Modell angepasst.
  12. Änderungen beim Trip Computer: Verbesserte Wegstrecken-Berechnung bei schwachem oder verdecktem Signal; die minimale Geschwindigkeit für Bewegungserkennung wurde auf null reduziert; Wegstrecke und Zeit werden nun auch bei verdecktem Signal aufsummiert.
  13. Korrigierte Mitteilung an MapSource wenn keine Speicherkarte vorhanden ist.
  14. Vorgegebene Wegpunkte werden wieder gesetzt, wenn der Benutzer/die Benutzerin beim Einschalten alle Daten löscht.
  15. Frühzeitige "Ziel erreicht" Meldungen wurden reduziert.
  16. Rücksetzung des GPS-Empfängers bei fehlerhafter Positionserkennung.
  17. Zusätzliche Auswahlmöglichkeit "nächste Ausfahrt" in der Funktion "Ausfahrt suchen".
  18. Sicherstellen, dass Zeit und Daten beim "Speichern zurück bis" tatsächlich in umgekehrter zeitlicher Folge angezeigt werden.
  19. Wenn mehr Adressen oder Kreuzungen gefunden werden, als angezeigt werden können, so wird eine entsprechende Meldung angezeigt und vorgeschlagen, die Suche mit Ortschaftsnamen oder Postleitzahl zusätzlich einzuschränken.
  20. Routen werden nun an MapSource mit den gleichen Wegpunktnamen übermittelt, wie sie von diesem empfangen wurden.
  21. Falls mehr als 5 Karten im eMap gespeichert sind, so wird nun bei der Auswahl ein Rollbalken angezeigt.
  22. Holländischen Datum wurde zugefügt.
  23. Verbesserte Funktion des Rollbalken auf der MapSource Informationsseite.
  24. Symbol für Meter von "mt" auf "m" geändert.
  25. In den Einstellungen wird beim Betätigen der Tasten "nach links" oder "nach rechts" zum Register geschaltet, falls keine entsprechende Auswahl zur Verfügung steht.

Firmware Upgrade V2.60 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 705 kB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.50 zu 2.52:

  1. Bestimmen der maximalen Geschwindigkeit korrigiert und Aufzeichnen der zurückgelegten Wegstrecke (Track) bei schwachem oder verdecktem Signal verbessert.
  2. Keine Minimalgeschwindigkeit mehr verlangt zum Aufzeichnen der Wegstrecke (Track).
  3. Es werden nun die gesetzten Werte für Nord-Referenz und magnetische Abweichung aus den Einstellungen zur Richtungsbestimmung benutzt statt immer die echte Nordrichtung.
  4. Die Einstellungen für die Attraktionen ("Points of Interest") haben keinen Einfluss mehr auf die Darstellung der Konturen.
  5. Vereinfachtes Park-Symbol (Baumgruppe).
  6. Bei der Anzeige von Ausfahrten wird an Stelle der Nummer nun die Beschreibung und die Distanz zur Ausfahrt ausgegeben.
  7. Bei Navigationshilfen und Hindernissen wird nun die erweiterte Beschreibung angezeigt.
  8. Masseinheit yards zugefügt. Wird für Werte zwischen 100 feet und 1000 yards benutzt.
  9. Wegpunkt können nun via den NMEA WPL-Satz gespeichert werden.
  10. Verschiedene Verbesserungen bei der Anzeige von Listen.
  11. Verbreiterung der Wegpunkte-Symbole wenn sie im GARMIN-Format übertragen werden.

Firmware Upgrade V2.52 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 718 kB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.05 zu 2.50:

  1. Es werden nun verschiedene Positions-Formate unterstützt, inklusive vom Benutzer definierbare UTM Raster.
  2. Es werden nun verschiedene Datum unterstützt, inklusive vom Benutzer definierbare.
  3. Es werden nun verschiedene Nord-Referenzen unterstützt (echt, magnetisch, Raster und vom Benutzer definierbar).
  4. Es werden nun verschiedene Richtungsanzeigen unterstützt (Grossbuchstaben oder Grad).
  5. Es können nun bis zu 50 Routen mit je bis zu 50 Wegpunkten gespeichert werden. Insgesamt können 1000 Karten basierte und 500 vom Benutzer definierte Wegpunkte gespeichert werden.
    Wichtiger Hinweis: Bei der Installation dieser Firmware Version wird die im eMap gespeicherte Route gelöscht ! Um eine bestehende Route zu übernehmen, muss diese vor dem Upgrade auf einen PC übertragen und nach dem Upgrade zurückgeladen werden.
  6. Sonne und Mond-Seite zugefügt.
  7. Die aktuelle Position wird auf der Basis-Karte nicht mehr auf die nächste Strasse korrigiert.
  8. Festhalten an der Position entfernt.
  9. Attraktionen ("Points of Interest") mit der gleichen Bezeichnung können nun nach Entfernung sortiert werden.
  10. Bei der verbleibenden Zeit bis zum Ziel werden Sekunden jetzt in kleinerer Schrift angezeigt.
  11. Neue Funktion: Zeige nächste Strasse.
  12. Karte-Seite hat neu die Funktionen "Entfernungsmessung" und "Einstellungen".
  13. Die MapSource Information-Seite bietet nun eine Auswahlmöglichkeit zur Anzeige einzelner Kartentypen, falls mehrere vorhanden sind.
  14. Suche nach Adressen und Kreuzungen zeigt neu eine Trefferqualität.
  15. Bei der Anzeige der Wegstrecke (Track) wird nun Anfang und Ende markiert.
  16. Bei gedrückter Suche-Taste (FIND) wird der aktive Wegpunkt, die zurückgelegte Wegstrecke oder die aktuelle Route angezeigt.
  17. Seitenweises blättern mit den "nach links"- und "nach rechts"-Tasten.
  18. Wird beim Ändern des Inhalts eines Zahlfeldes beim linken Zeichen die "nach links"-Taste gedrückt, so wird der ganze Feldinhalt gelöscht.
  19. Anzeige des belegten Speicherplatzes auf der Hauptseite.
  20. Die Anzahl Karten, die in einem Speicher-Modul gespeichert werden können, wurde von 50 auf 99 erhöht.
  21. Ausgabe A800 PVT zugefügt.
  22. Auf den Seiten "zurückgelegte Wegstrecke" (Track) und Routen wird nun die aktive Wegstrecke, bzw. Route hervorgehoben.
  23. Die Wegpunkt-Identifizierung ist nun so beschränkt, dass die maximale NMEA-Satzlänge nicht mehr überschritten werden kann.
  24. Auswahl "ohne Batterien gelagert" auf der Seite für schlechten Satelliten-Empfang zugefügt.

Firmware Upgrade V2.50 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 672 kB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Home | GPS | Spezialangebote | English