Home | GPS | Spezialangebote | English  

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Edge 520 | Edge 1000 | fenix 3 | epix | Swim | Forerunner 110 | Forerunner 220 | Forerunner 225 | Forerunner 910XT | Forerunner 920XT | Foretrex 301 | Foretrex 401 | Foretrex 601 | etrex 10/20x/30x | etrex Touch 25/35 | Oregon 700-Serie | GPSmap 62 | GPSmap 64 | Montana 610/680/680t | inReach | GPSMAP 276Cx | Camper 660 | Camper 770 | cfQue 1620 | GPS18 | TracPak | Karten | Zubehör | Kaufberatung | WarenkorbWarenkorb anzeigen
Firmware: V3.30 - V3.20 - V3.10 - V2.90 - V2.80 - V2.70 - V2.60 - V2.50 - V2.40 - V2.30 - V2.20 - V2.10

Nachstehende Informationen basieren auf Angaben von GARMIN. Neuerungen und Verbesserungen, die uns besonders wichtig oder erwähnenswert scheinen, haben wir durch Fettschrift hervorgehoben.

Um die aktuelle Firmware Version zu sehen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Schalten Sie das GPS ein.
  2. Wechseln Sie zur Seite mit dem Hauptmenu. Drücken Sie dazu die Menu-Taste.
  3. Wählen Sie "Einstellungen" und drücken Sie den Joystick.
  4. Wählen Sie "System" und drücken Sie den Joystick.
  5. Wählen Sie "Über Edge" und drücken Sie den Joystick.
  6. Die aktuelle Firmware-Version wird in der zweitobersten Zeile angezeigt ("Softwareversion").
  7. Drücken Sie auf die Mode-Taste um die Anzeige zu schliessen und auf die vorherige Seite zurück zu kehren.

Jeder Upgrade ersetzt die gesamte Firmware im GPS, d.h. es muss jeweils nur die gewünschte Version installiert werden. Die Installation von Zwischen-Versionen ist nicht nötig.


Änderungen von Version 3.20 zu 3.30:

  1. Ausreisser bei der Geschwindigkeitsangabe von Sensoren wurden reduziert.
  2. Die Robustheit des internen Dateisystems wurde verbessert.
  3. Die XML-Datei mit den Einstellungen für das GARMIN Training Center wurde geändert.
  4. Die Erkennung für Auto-Pause wurde verbessert.
  5. Das Lesen von uSD-Speicherkarten wurde verbessert.
  6. Die Zuverlässigkeit der Barometer-Kalibrierung wurde verbessert.
  7. Die Angaben zur Höhe über Meer wurden verbessert.
  8. Übersetzungen wurden aktualisiert.

Benutzen Sie den Web-Updater um diese Version zu installieren.

Zum Inhaltsverzeichnis Zum Inhaltsverzeichnis

Änderungen von Version 3.10 zu 3.20:

WICHTIG: Wenn Sie diese Version auf einem Gerät mit einer Software Version älter als 2.80 installieren, so werden alle Benutzerdaten gelöscht !

  1. Die Berechnung und Anzeige des Gesamt-Aufstieg, Gesamt-Abstieg und der Neigung wurde verbessert.
  2. Die Behandlung der Historien-Dateien beim Speichern wurde verbessert.
  3. Die Kalibrierung der Radgrösse bei Verwendung einer PowerTap-Nabe wurde korrigiert.
  4. Die Einstellungen zur Hintergrundbeleuchtung werden nun gespeichert und nach dem Einschalten automatisch wieder gesetzt.
  5. Die "Nach Hause"-Funktion wurde verbessert, so dass sie nun nach benutzerspezifischen Wegpunkten mit der Bezeichnung "Home" sucht.
  6. Es wurde eine neue Zeitzone für Santiago, Chile zugefügt.
  7. Bei der Suche nach einer Adresse kann nun auch die Hausnummer 0 eingegeben werden.
  8. Auf der Seite mit der Leistungs-Kalibrierung wurde der Bereich verbessert.
  9. Bei der Verwendung des Geschwindigkeit/Kadenz-Sensors GSC10 werden nun Ausreisser besser unterdrückt.
  10. Es werden nun Höhen-Kalibrierungspunkte verwendet, wenn eine Aktivität gestartet wird.
  11. Es wurde eine Meldung zugefügt wenn ein Höhen-Kalibrierungspunkt gefunden wurde.
  12. Der Radius für eine Höhen-Kalibrierung wurde auf 50 m erweitert.
  13. Bei der Benutzerführung wurden Übersetzungen aktualisiert.
Zum Inhaltsverzeichnis Zum Inhaltsverzeichnis

Änderungen von Version 2.90 zu 3.10:

WICHTIG: Wenn Sie diese Version auf einem Gerät mit einer Software Version älter als 2.80 installieren, so werden alle Benutzerdaten gelöscht !

  1. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, die Höhe eines Wegpunktes als Ausgangshöhe für eine Aktivität zu benutzen, falls der Startpunkt nicht mehr als 30 m von diesem Wegpunkt entfernt ist.
  2. Trainingseinheiten mit Leistungszonen basierend auf Prozent FTP (Functional Threshold Power = Funktionsleistungsschwelle) oder Pulszonen basierend auf Prozent des maximalen Pulses wurden nicht korrekt gespeichert. Dieser Fehler wurde behoben.
  3. Das Garmin Training Center zeigte die Meldung Datenübertragung fehlgeschlagen an, wenn ein Bike-Profil einen Namen mit mehr als 15 Buchstaben hatte. Dieser Fehler wurde behoben.
  4. In gewissen Sprachen wurden in der Historie falsche Datum angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  5. Es wurde Unterstützung für die aktualisierten Start- und End-Datum für den Wechsel zwischen Sommer- und Winterzeit für Australien zugefügt.
  6. Verschiedene Übersetzungen wurden aktualisiert.
Zum Inhaltsverzeichnis Zum Inhaltsverzeichnis

Änderungen von Version 2.80 zu 2.90:

WICHTIG: Wenn Sie diese Version auf einem Gerät mit einer Software Version älter als 2.80 installieren, so werden alle Benutzerdaten gelöscht !

  1. Unterstützung für SD-Speicherkarten mit hoher Kapazität wurde zugefügt (4 GB, 8 GB usw.).
  2. Die Leistungs- und Geschwindigkeitsaufzeichnung wurde verbessert um Ausreisser zu vermeiden.
  3. Die Auswahl 3 und 30 Sekunden für die Berechnung der durchschnittlichen Leistung wurden zugefügt.
  4. Manchmal wurden leere oder namenlose Geschwindigkeits-Zonen im Benutzerprofil gespeichert. Dieser Fehler wurde behoben.
  5. Manchmal wurde ein geplantes Training beim Betrachten gelöscht. Dieser Fehler wurde behoben.
Zum Inhaltsverzeichnis Zum Inhaltsverzeichnis

Änderungen von Version 2.70 zu 2.80:

WICHTIG: Die Installation der Software Version 2.80 löscht alle Benutzerdaten !

  1. Die Aufzeichnung der Aktivitäten wurde neu strukturiert um die Anzahl ungültiger TCX-Dateien zu verringern.
  2. Mit Version 2.70 wurde ein Fehler eingeführt, der dazu führen kann, dass das Verzeichnis mit den aufgezeichneten Daten (History) unbrauchbar wird. Dieser Fehler wurde behoben.
  3. Mögliche Ausreisser in den Leistungsdaten wurden entfernt.
  4. Die Anzahl Ziffern im Feld "Steigung zum Punkt" wurde auf 4 erhöht.
  5. Die Anzahl Ziffern im Feld "Kalorien" wurde auf 5 erhöht.
  6. Übersetzungen wurden aktualisiert.
Zum Inhaltsverzeichnis Zum Inhaltsverzeichnis

Änderungen von Version 2.60 zu 2.70:

  1. Die Aufzeichnung der Daten im ein-Sekunden-Modus wurde verbessert.
  2. Die Methode zur Berechnung des Durchschnittswertes für Leistung und Kadenz kann nun gewählt werden.
  3. Die Kadenzfilterung für die Leistungsmessung wurde entfernt.
  4. Es wurden Verbesserungen bei der Vermeidung von unerwünschten Auto-Pausen gemacht.
  5. Bei der Liste der gespeicherten Strecken gab es ein Problem bei der Darstellung der Distanz und der Bewegungsrichtung. Dieser Fehler wurde behoben.
  6. Es gab ein Problem beim Übertragen von Dateien von einem Mac auf das GPS wenn der Dateiname mit einem Punkt begann. Dieser Fehler wurde behoben.
  7. Bei der Kurs-Liste wurden manchmal zufällige Zeichen angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  8. In erweiterten Trainings hat der Sollwert für die Geschwindigkeit nicht richtig funktioniert. Dieser Fehler wurde behoben.
  9. Manchmal wurde eine unbrauchbare Historie-Datei erzeugt. Dieser Fehler wurde behoben.
  10. Zeitzonen für Australien-Lord Howe Insel und Venezuela wurden zugefügt.
  11. Die Daten für den Wechsel zwischen Sommer- und Winterzeit für die Zeitzone Auckland, Neuseeland wurden aktualisiert.
Zum Inhaltsverzeichnis Zum Inhaltsverzeichnis

Änderungen von Version 2.50 zu 2.60:

  1. Beim Blättern durch die gespeicherten Fahrten hat sich das Edge manchmal abgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  2. Das Edge hat sich manchmal abgeschaltet, wenn während dem Navigieren entlang eines Kurses die Mode-Taste gedrückt wurde. Dieser Fehler wurde behoben.
  3. Beim Höhenprofil eines Kurses konnte der Massstab für die Höhe nicht verändert werden. Dieser Fehler wurde behoben.
  4. Falls in der Vorgeschichte (History) Daten von Aktivitäten gespeichert waren, die nicht im Freien stattfanden, so hat der Zugriff auf die Zieleingabe manchmal sehr lange gedauert. Dieser Fehler wurde behoben.
  5. Erweiterte Trainingspläne wurden unter "heute" nicht angezeigt, wenn sie für den aktuellen Tag geplant waren.
  6. Die neusten Trainingsdaten wurden manchmal erst in die XML-Datei geschrieben, wenn das GPS vom Computer getrennt und wieder angeschlossen wurde. Dieser Fehler wurde behoben.
  7. Der Wert für die durchschnittliche Leistung in der Vorgeschichte wurde korrigiert.
  8. Die Leistungswerte in der Vorgeschichte werden nun nicht mehr gefiltert.
  9. Es wurden einige Korrekturen in den Sprachen Polnisch und Portugiesisch gemacht.
Zum Inhaltsverzeichnis Zum Inhaltsverzeichnis

Änderungen von Version 2.40 zu 2.50:

  1. Es wurde bei den Karten-Einstellungen die Möglichkeit zugefügt, festzulegen, ob die zurückgelegte Wegstrecke (Track) auf der Karte dargestellt werden soll oder nicht und wenn ja, in welcher Farbe.
  2. Im Routen-Menu wurde Möglichkeit zugefügt, das Verhalten bezüglich Neuberechnung der Route festzulegen. Möglich sind die Einstellungen automatisch, aus oder nachfragen.
  3. Bei langen Routen hat sich das Gerät manchmal abgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  4. Automatische Pausen und Start/Stop wurde nicht in die Historie eingetragen. Dies konnte dazu führen, dass diese Angaben auch in Strecken fehlten, welche basierend auf dieser Historie erstellt wurden. Dieser Fehler wurde behoben.
  5. Manchmal konnten die Historie wegen fehlerhaften Daten nicht auf den Computer übertragen werden. Dieser Fehler wurde behoben.
  6. Das Gerät hat falsche Höhenangaben geliefert, wenn es an einen anderen Ort mit grossem Höhen- oder Luftdruck-Unterschied gebracht wurde. Dieser Fehler wurde behoben.
  7. Bei der aufgezeichneten Wegstrecke (Tracks) wurden zu den ersten Punkten manchmal falsche Höhenangaben gespeichert. Dieser Fehler wurde behoben.
  8. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, zurückgelegte Wegstrecken (Tracks) zu löschen.
  9. Beim Passieren einer Richtungsänderung fiel die angezeigte Geschwindigkeit manchmal auf null. Dieser Fehler wurde behoben.
  10. Beim Betrachten eines Kurses auf der Karte wurde manchmal zu einer falschen Position gegangen. Dieser Fehler wurde behoben.
  11. Es gab ein Problem beim Initialisieren des Barometers wenn das Gerät ausgeschaltet und innert 5 Minuten an der selben Position wieder eingeschaltet wurde. Dieser Fehler wurde behoben.
  12. Bei der Liste der Strecken wurden manchmal Aktionen der falschen Strecke zugeordnet. Dieser Fehler wurde behoben.
  13. Die Streckenlinien wurden über den Strassen angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  14. Bei der Benutzung eines Radsensors wurden wiederholt Autopausen aktiviert. Dieser Fehler wurde behoben.
  15. Wenn das Gerät auf Spanisch eingestellt war, so gab es Probleme beim Erstellen von Trainingsprogrammen. Dieser Fehler wurde behoben.
  16. Deutsche Übersetzungen wurden verbessert.
Zum Inhaltsverzeichnis Zum Inhaltsverzeichnis

Änderungen von Version 2.30 zu 2.40:

  1. Wenn die Stoppuhr gestoppt und wieder gestartet wurde, so wurden manchmal falsche Track-Punkte gespeichert. Dieser Fehler wurde behoben.
  2. Wenn die Stoppuhr gestoppt und wieder gestartet wurde, so wurden manchmal falsche Werte für die Leistung gespeichert. Dieser Fehler wurde behoben.
  3. Die Prüfung der Batteriespannung wurde verbessert um ein unnötiges Ausschalten des Gerätes zu vermeiden.
  4. Wenn das GPS-Signal verloren ging, so wurde das Signal des Geschwindigkeits-Sensors nicht benutzt. Dieser Fehler wurde behoben.
  5. Vor einem Richtungswechsel wurde manchmal eine niedrige Geschwindigkeit oder 0 gespeichert. Dieser Fehler wurde behoben.
Zum Inhaltsverzeichnis Zum Inhaltsverzeichnis

Änderungen von Version 2.20 zu 2.30:

  1. Die zeitliche Einschränkung bei der Aufzeichnung der Daten wurde aufgehoben.
  2. Beim Löschen der aufgezeichneten Daten auf dem Gerät wird nun auch die entsprechende Datei auf dem Massenspeicher gelöscht.
  3. Durchschnittswerte und die Anzahl Kalorien wurden im Auto-Pause-Modus weiter aufsummiert. Dieser Fehler wurde behoben.
  4. Die Daten für die Trainingspläne waren falsch, wenn die Trainingspläne vom PC auf das GPS übertragen wurden. Dieser Fehler wurde behoben.
  5. Manchmal wurden gewisse Einstellungen beim Ausschalten des Gerätes nicht gespeichert. Dieser Fehler wurde behoben.
  6. Beim Erstellen eines Kurses werden nun nur noch aufgezeichnete Daten angezeigt, welche auch Wegstrecken enthalten.
  7. Beim Start hat die Auto-Pause-Funktion manchmal wiederholt ein- und ausgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  8. Nach dem Übertragen von mit MapSource erstellten Routen enthielten diese auf dem Gerät manchmal ungültige Punkte. Dieser Fehler wurde behoben.
  9. Bei der Berechnung des Gesamtaufstieg gab es manchmal Probleme. Dieser Fehler wurde behoben.
  10. Manchmal wurde keine Steigung angezeigt und die Höhe blieb unverändert. Dieser Fehler wurde behoben.
  11. Die Kategorie Unterhaltung wurde zur Liste der Attraktionen zugefügt.
  12. Die Suche in Städten wurde beschleunigt.
  13. Die automatische Kalibrierung der Radgrösse hat manchmal nicht funktioniert. Dieser Fehler wurde behoben.
  14. Manchmal hat das Gerät nach einer Neuberechnung der Route nicht mehr auf die ursprüngliche Seite zurück geschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  15. Es wurde eine Fortschrittsanzeige bei der Aktualisierung der Software zugefügt.
  16. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, mit dem Joystick durch eine Bewegung nach links oder rechts zwischen der Velo-Computer- und der Navigations-Seite zu wechseln.
  17. Es gab auf der Navigations-Seite ein Problem mit der Anzeige der Zeit bis zum nächsten Wegpunkt. Dieser Fehler wurde behoben.
  18. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, mit dem Joystick durch eine Bewegung nach oben oder unten durch die unter Hälfte der Kurs-Zeitnehmer-Seite zu blättern.
  19. Es bestand die Möglichkeit, einen ungültigen Kurs zu erstellen, welcher sofort nach dem Start beendet wurde. Dieser Fehler wurde behoben.
  20. Die Kompass-Seite hat in den Sprachen Schwedisch, Slowenisch und Ungarisch nicht funktioniert. Dieser Fehler wurde behoben.
  21. Wenn mehrere Karten installiert waren, so hat die Suche nach Adressen nur die am nächsten liegende Karte berücksichtigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  22. Wenn die Umschalt-Taste gedrückt wurde, wurde die Anzeige der Tastatur nicht sofort aktualisiert. Dieser Fehler wurde behoben.
  23. Die Neuberechnung der Route wurde verbessert.
  24. Bei der Meldung "Ankunft an ..." fehlte manchmal der Name des Zielpunktes. Dieser Fehler wurde behoben.
  25. Das Verschieben der Karte wurde auf der Kurs-Zeitnehmer-Seite abgeschaltet.
  26. Bei langen Aktivitäten wurde das Kurs-Höhenprofil als gerade Linie angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  27. In der XML-Ausgabe wurde die durchschnittliche Leistung pro Runde zugefügt.
  28. Verschiedene deutsche Übersetzungen wurden angepasst.
  29. Auto-Pause und manuelle Rundenmarkierungen erzeugten manchmal Runden mit der Distanz 0. Dieser Fehler wurde behoben.
  30. Der Massstab, bei welchem Ortschaften auf Grund ihrer Grösse auf der Karte erscheinen wurde verändert um die Darstellung übersichtlicher zu machen.
  31. Die Stellenzahl für die Anzahl verbrauchter Kalorien beim Total der aufgezeichneten Daten wurde erhöht.
  32. Es wurden Verbesserungen gemacht, damit der Drehzahlmesser weniger häufig die Geschwindigkeit null anzeigt.
Zum Inhaltsverzeichnis Zum Inhaltsverzeichnis

Änderungen von Version 2.10 zu 2.20:

  1. Unterstützung für weitere Leistungsmesser wurde zugefügt.
  2. Es wird nun eine entsprechende Meldung angezeigt, wenn ein ANT-Sensor entdeckt wird.
  3. Es wurden die Datenfelder "Leistung Maximal", "Leistung Letzte Runde Maximal" und "Leistung Kilojoules" zugefügt.
  4. Auf der Kartenseite hat sich das Gerät manchmal blockiert. Dieser Fehler wurde behoben.
  5. Beim Einschalten wurde eine Fortschrittsanzeige für das Einlesen einer gespeicherten Strecke zugefügt.
  6. Es wurden Anpassungen gemacht um Ausreisser bei der Geschwindigkeit zu reduzieren.
  7. Der interne Speicher wurde vergrössert, um längere zurückgelegte Wegstrecken (Tracks) zu speichern.
  8. Es gab ein Problem beim Datentransfer zwischen ANT-Geräten im Nachtmodus. Dieser Fehler wurde behoben.
  9. Es gab ein Problem mit der Anpassung der Hintergrundbeleuchtung. Dieser Fehler wurde behoben.
  10. Die durchschnittswerte für die Runden wurden nicht korrekt zurückgesetzt, wenn der Benutzer den Timer und die Runden stoppte und dann den Timer wieder startete. Dieser Fehler wurde behoben.
  11. Die Leistungsanzeige in Watt wurde nicht korrekt aktualisiert. Dieser Fehler wurde behoben.
  12. Es wurde eine Meldung zugefügt, welche eine erfolgreiche oder gescheiterte Kalibrierung des Power-Sensors anzeigt.
  13. Bei abgeschlossener Ladung der Batterie wird nun immer ein Ladezustand von 100% angezeigt.
  14. Es wurde Unterstützung für SiRF InstantFix zugefügt, um die erste Positionsbestimmung zu beschleunigen.
  15. Das Drücken einer Taste hat die Höhenanzeige beeinflusst. Dieser Fehler wurde behoben.
  16. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, alle Wegpunkte zu löschen.
  17. Der Menupunkt "Städte" wurde bei der Suche zugefügt.
  18. Bei der Suche nach einer Adresse werden nun spezifische Namen (Strasse, Weg usw.) statt generelle Namen angezeigt.
  19. Die Liste "Protokoll folgen" wird nun so gefiltert, dass nur Protokolle angezeigt werden, welche Positionsangaben beinhalten.
  20. Gewisse Kombinationen von Karten haben nicht funktioniert. Dieser Fehler wurde behoben.
Zum Inhaltsverzeichnis Zum Inhaltsverzeichnis

Änderungen von Version 2.00 zu 2.10:

  1. Es wurden einige Übersetzungen aktualisiert.
  2. Es gab ein Problem beim Aktualisieren des GPS mit WebUpdater. Dieser Fehler wurde behoben.
  3. Es gab einige Probleme mit den Daten des Benutzer-Profils. Die Radgrösse wird nicht mehr standardmässig auf null gesetzt. Dies gab Probleme mit dem Training Center.
  4. Es gab ein Problem bei der Handhabung von Strecken ohne Distanz-Angaben. Dieser Fehler wurde behoben.
  5. Bei einer Batterieladung von weniger als 15% wird nun das Batterie-Symbol rot angezeigt.
  6. Es gab einige Probleme bei der Berechnung der durchschnittlichen Leistung und der durchschnittlichen Trittfrequenz. Diese Fehler wurden behoben.
  7. Beim Einschalten des GPS wird nun eine Copyright Information angezeigt.
Zum Inhaltsverzeichnis Zum Inhaltsverzeichnis

GARMIN Edge 705 Das GARMIN Edge 705 zeichnet als persönlicher Trainer und Fahrrad-Computer zurückgelegte Wegstrecken auf, misst Puls, Distanz, Zeit sowie Geschwindigkeit, berechnet den Kalorienverbrauch und hilft beim Erreichen persönlicher sportlicher Ziele, siehe detaillierte Beschreibung.

Home | GPS | Spezialangebote | English