TRAMsoft Logo

Home | GPS | Spezialangebote | English  

TRAMsoft Logo
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Edge 520 | Edge 1000 | fenix 3 | epix | Swim | Forerunner 110 | Forerunner 225 | Forerunner 910XT | Forerunner 920XT | Foretrex 301 | Foretrex 401 | Foretrex 601 | etrex 10/20x/30x | etrex Touch 25/35 | Oregon 700-Serie | GPSmap 62 | GPSmap 64 | Montana 610/680/680t | inReach | GPSMAP 276Cx | Camper 660 | Camper 770 | cfQue 1620 | GPS18 | TracPak | Karten | Zubehör | Kaufberatung | WarenkorbWarenkorb anzeigen

GARMIN Colorado 300 Firmware Upgrades

Firmware: V3.20 - V3.10 - V3.00 - V2.90 - V2.80 - V2.70 - V2.60 - V2.50 - V2.40 - V2.30 - V2.20

Nachstehende Informationen basieren auf Angaben von GARMIN. Neuerungen und Verbesserungen, die uns besonders wichtig oder erwähnenswert scheinen, haben wir durch Fettschrift hervorgehoben.

Um die aktuelle Firmware Version zu sehen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Schalten Sie das GPS ein.
  2. Wechseln Sie zur Seite mit den Einstellungen in dem Sie das Rad drehen bis das Symbol mit dem Gabelschlüssel erscheint, dann drücken Sie auf dem Knopf im Zentrum.
  3. Wählen Sie "System".
  4. Drücken Sie auf die linke Taste ("Optionen")
  5. Wählen Sie "Softwareversion".
  6. Die aktuelle Firmware-Version wird in der obersten Zeile angezeigt ("Software Version"), die Geräte-ID auf der dritten Zeile, gefolgt von verschiedenen Copyright Informationen.
  7. Tippen Sie auf "Zurück" um die Anzeige zu schliessen und auf die vorherige Seite zurück zu kehren.

Jeder Upgrade ersetzt die gesamte Firmware im GPS, d.h. es muss jeweils nur die gewünschte Version installiert werden. Die Installation von Zwischen-Versionen ist nicht nötig.


Änderungen von Version 3.10 zu 3.20: (Erschienen am 25.11.2009)

  1. Unterstützung für Profile bei Karten von Drittherstellern wurde zugefügt.
  2. Das Gerät hat sich beim Benutzen von GB Discoverer-Karten manchmal blockiert. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V3.20 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 3.4 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 3.00 zu 3.10:

  1. Unterstützung für Karten von Drittherstellern wurde zugefügt.
  2. Die Geschwindigkeit der Routenberechnung entlang von Strassen wurde verbessert.
  3. Das Verschieben und Verändern des Massstabes der Karte wurde verbessert.

Firmware Upgrade V3.10 (Nicht zum Herunterladen verfügbar)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.90 zu 3.00:

  1. Die Anwendung Wegpunkt-Mittelwert wurde zugefügt (die Genauigkeit der Position wird durch Berechung des Mittelwertes von mehreren Positionsbestimmungen verbessert). Für mehr Informationen siehe GARMINs neue Website garmin.blogs.com/softwareupdates/trail-tech/.
  2. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, eine beliebige img-Datei aus dem Garmin Verzeichnis auf das Gerät zu übertragen.
  3. Wenn sich auf der Karte an einer Position mehrere Punkte befinden, so wird nun eine Auswahlliste angezeigt.
  4. Beim Einschalten kann nun ein benutzerspezifischer Text angezeigt werden (siehe \Garmin\startup.txt).
  5. Die Qualität der Darstellung bei GB Discoverer-Karten und bei Karten mit Satellitenbildern wurde verbessert.
  6. Die Zuverlässigkeit beim Einschalten wurde verbessert.
  7. Die Zuverlässigkeit der Verbindung im Spanner-Modus wurde verbessert.
  8. Die Darstellung des Datenfeldes Tiefe für grosse Zahlen wurde verbessert.
  9. Einige Scan-Punkte arbeiteten nicht korrekt mit GB Discoverer-Karten. Dieser Fehler wurde behoben.
  10. Bei GB Discoverer-Karten wurden je nach Massstab manchmal nicht die den Einstellungen entsprechenden Details angezeigt.
  11. Es gab Fehler bei der Eingabe von kundenspezifischen Kartengittern. Diese Fehler wurden behoben.
  12. Bei Höhenprofilen wurde die Zeit nicht korrekt angeschrieben. Dieser Fehler wurde behoben.
  13. Im Kalender, bei Fischen und Jagen sowie bei der Sonne und Mond-Seite wurde der Schalttag nicht korrekt behandelt. Dieser Fehler wurde behoben.
  14. Die Wegpunkt-Symbole für die Jagd wurden nicht einwandfrei transferiert. Dieser Fehler wurde behoben.
  15. Vermeidungen wurden bei der Routenberechnung nicht korrekt berücksichtigt. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V3.00 (Nicht zum Herunterladen verfügbar)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.80 zu 2.90: (Erschienen am 05.12.2008)

  1. Es wurde Unterstützung für GARMIN GB Discoverer-Karten zugefügt.
  2. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, Marine-Notizen für Marine-Wegpunkte anzuzeigen.
  3. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, das Datum für die Gezeiten- und Strömungskarten zu ändern.
  4. Es wurde Unterstützung für Fischen- Nautik- und Aus-Modus zugefügt.
  5. Wenn die Karte aus Satellitenbilder bestand, so hat sich beim Verschieben der Karte das Gerät manchmal abgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  6. In der 3D-Darstellung wurden gewisse Details bezüglich der Höhe nicht korrekt dargestellt. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V2.90 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 3.3 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.70 zu 2.80:

  1. Es gab ein Problem beim Speichern von Wegpunkten im Datum "W Malayan RSO". Dieser Fehler wurde behoben.
  2. Unterstützung für die Datum GDA94 und NAD83 wurde zugefügt.
  3. Es gab ein Problem mit dem Import von GPS-Dateien von ausserhalb des Ordners Garmin\GPX. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V2.80 (Nicht zum Herunterladen verfügbar)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.60 zu 2.70: (Erschienen am 11.09.2008)

  1. Die Genauigkeit des Höhenmeters bei grossen Änderungen wurde verbessert.
  2. Bei gewissen Geocache-Beschreibungen hat sich der Text manchmal selbst überschrieben. Dieser Fehler wurde behoben.
  3. Das Gerät hat sich manchmal beim Laden gewisser Geocache-Beschreibungen blockiert. Dieser Fehler wurde behoben.
  4. Es gab ein Problem mit der Aufzeichnung des Luftdruck-Trends bei ausgeschaltetem Gerät. Dieser Fehler wurde behoben.
  5. Es wurde Unterstützung zugefügt um Geocaches zu laden, welche die Groundspeak V1.1-Erweiterungen nutzen.
  6. Der Kartenaufbau für gewisse Situationen wurde beschleunigt.
  7. In der 3D-Darstellung wurden Details von zusätzlich geladenen Karten nicht angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  8. Wenn ein Wegpunkt- oder Geocache-Symbol geändert wurde, so wurde deren Darstellung auf der Karte nicht aktualisiert. Dieser Fehler wurde behoben.
  9. Das Colorado hat nach der Suche mit Texteingabe für eine gewisse Zeit nicht mehr reagiert. Dieser Fehler wurde behoben.
  10. Es gab ein Problem mit dem Höhenprofil über die Zeit. Dieser Fehler wurde behoben.
  11. Beim Auschalten des Gerätes wurde das aktuelle Positions-Format nicht gespeichert. Dieser Fehler wurde behoben.
  12. Es gab ein Problem mit der Darstellung des Konfigurations-Feld "Position (gewählt)". Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V2.70 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 3.3 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.50 zu 2.60: (Erschienen am 17.07.2008)

  1. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, die Höhenschattierung abzuschalten. Diese Einstellung wird auch im Benutzer-Profil gespeichert.
  2. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, bei Geocaches einen Kommentar abzuspeichern.
  3. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, die Auswahl der Karten im Benutzer-Profil abzuspeichern.
  4. Die Kompass-Einstellungen wurden beim Benutzer-Profil zugefügt.
  5. Die Funktion Tracback kann nun auch bei der aktuellen zurückgelegten Wegstrecke (Track) genutzt werden.
  6. Bei Topo 24k HD-Karten kann nun zwischen den "public land survey"- und den "USGS Quad"-Namen gewählt werden.
  7. Es wurde eine Fortschrittsanzeige bei Software-Aktualisierungen zugefügt.
  8. Es wurde eine Fehlermeldung zugefügt, wenn die Anzahl Geocache- oder GPX-Dateien überschritten wird.
  9. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, in der Nähe eines Kartenpunktes zu suchen.
  10. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, die Karte zu benutzen, um einen Punkt zu einer Route zuzufügen.
  11. Beim Löschen eines Wegpunktes von der Karte hat sich das Gerät manchmal abgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  12. Die Berechnung der Distanz für den Tageskilometerzähler wurde verbessert.
  13. Die Wherigo-Maschine wurde verbessert.
  14. Das Verhalten der Hintergrundbeleuchtung wurde verbessert.
  15. Die automatische Umschaltung zwischen Kompass und GPS zur Bestimmung der Bewegungsrichtung wurde verbessert.
  16. Das Verhalten der Tastatur bei der Suche nach Adressen oder Kreuzungen wurde verbessert.
  17. Das Verhalten des Gerätes bei geringer Batterieladung wurde verbessert.
  18. Das Verhalten bei der Neuberechnung einer Route wurde verbessert.
  19. Die Ausgabe der Karte wurde verbessert um unnötige Wiederholungen des Bildschirm-Aufbaus zu verhindern.
  20. Die Ausgabe der Karte wurde verbessert um teilweise Ausgaben zu reduzieren.
  21. Die Darstellung der Karte wurde verbessert um die Erkennbarkeit der Wege zu erhöhen.
  22. Die Benutzbarkeit von WGS84 wurde verbessert indem dieses nun auch als Datum und nicht nur als Spheroid aufgeführt wird.
  23. Die automatische Archivierung sehr langer Segmente der zurückgelegten Wegstrecke (Track) wurde verbessert.
  24. Das Verhalten der Knöpfe beim Speichern eines Geocache-Versuchs wurde verbessert.
  25. Die Stoppuhr wurde verbessert.
  26. Die Genauigkeit der Distanz beim Betrachten eines Punktes oder einer zurückgelegten Wegstrecke (Track) wurde erhöht.
  27. Die Gezeiten-Farben der nicht-Marine-Farben wurden verbessert.
  28. Die Lesbarkeit von geocache_visit.txt wurde verbessert.
  29. Die maximale Anzahl verarbeitbarer GPX-Dateien wurde auf 200 erhöht.
  30. Die Navigationsanweisungen wurden so verbessert, dass Strassennamen nicht mehr unnötig abgeschnitten werden.
  31. Das Verhalten des Annäherungsalarm für kundenspezifische Attraktionen (POIs) wurde verbessert.
  32. Unter gewissen Umständen ertönte der Benutzer-Alarm nicht. Dieser Fehler wurde behoben.
  33. Die Darstellung der Karte über 75° Breite wurde korrigiert.
  34. Es gab manchmal Probleme beim Löschen eines Profils. Dieser Fehler wurde behoben.
  35. Beim Einschalten des Gerätes wurde ein zusätzlicher Wegpunkt erstellt, wenn "Wegpunkt markieren" als erster Eintrag in der Kurzwahl (Shortcut) aufgeführt war. Dieser Fehler wurde behoben.
  36. Unter gewissen Umständen fehlte in der Zieleingabe die Auswahl "Wegpunkte". Dieser Fehler wurde behoben.
  37. Manchmal wurde die Meldung "schwacher Satellitenempfang" nicht mehr gelöscht obwohl wieder eine Positionsbestimmung möglich war. Dieser Fehler wurde behoben.
  38. Beim Rechner wurden grosse Zahlen manchmal nicht vollständig angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  39. Der Schema-Pfad für GPX-Dateien wurde korrigiert.
  40. Die holländische Tastatur wurde korrigiert so dass nun bei der Adresssuche der Buchstabe "Z" zur Verfügung steht.
  41. Die Einstellungen bezüglich des benutzerspezifischen Datengitters gingen beim Ausschalten des Gerätes verloren. Dieser Fehler wurde behoben.
  42. Bei der Eingabe des benutzerspezifischen Datengitters kann nun "Ost" und "West" für den Ursprung der Länge eingegeben werden.
  43. Wenn die Datei Saved.gpx leer war, hat sich das Gerät manchmal abgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  44. Die aktive Route hatte gefehlt, wenn bei der Karte in der Vollbild-Anzeige "LOS" gewählt wurde und sich das Gerät im Geocache-Modus befand. Dieser Fehler wurde behoben.
  45. Es gab Probleme wenn ein kundenspezifischer Wegpunkt (POI) gelöscht und dann in der Liste der zuletzt gefundenen Liste ausgewählt wurde. Dieser Fehler wurde behoben.
  46. Es gab Probleme wenn auf der Seite mit der Stoppuhr die Einheiten geändert wurden während eine nicht-englische Sprache angewählt war. Dieser Fehler wurde behoben.
  47. Wenn ein Geocache eingegeben wurde, wurde die Liste der Namen nicht reduziert wenn die Tastatur eingeblendet wurde. Dieser Fehler wurde behoben.
  48. Wenn ein Geocache als gefunden und dann als nicht gefunden markiert wurde, so wurde kein Hinweis auf diesen Geocache mehr angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  49. Die Karten-Information wurde manchmal falsch angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  50. Beim Blättern durch die Seiten wurden manchmal gewisse Angaben doppelt angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  51. Die Meldung, dass die externe Stromversorgung nicht mehr vorhanden ist, wurde für nicht-englische Sprachen korrigiert.
  52. Beim Auswählen eines Wegpunkt-Symbols hat sich das Gerät manchmal abgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  53. Beim Zurückspielen einer Wherigo-Kassette hat sich das Gerät manchmal blockiert. Dieser Fehler wurde behoben.
  54. Beim Wechsel in den Massenspeicher-Modus hat sich das Gerät manchmal abgeschaltet, wenn kundenspezifische Wegpunkte (POIs) geladen waren. Dieser Fehler wurde behoben.
  55. Es gab Probleme mit kyrillischen Zeichen. Diese Fehler wurden behoben.

Firmware Upgrade V2.60 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 3.3 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.40 zu 2.50:

  1. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, einen Wegpunkt auf die aktuelle Position zu verschieben.
  2. Es wurde Unterstützung für sprachen-spezifische Tastaturen zugefügt.
  3. Es wurde Unterstützung zugefügt, um Koordinaten in alle Positions-Formaten zu bearbeiten.
  4. Unterstützung für Spanner wurde zugefügt.
  5. Die Darstellung von Gezeiten-Bereichen auf BlueChart-Karten wurde verbessert.
  6. Das Beenden des Massenspeicher-Modus wurde beschleunigt.
  7. Es wurden verschiedene Verbesserungen bezüglich des papierlosen Geocaching gemacht.
  8. Es wurden verschiedene Verbesserungen am Wherigo-Player gemacht.
  9. Wenn eine grosse Zahl verschiedener Karten geladen war hat sich das Gerät beim Auswählen einer Karte manchmal abgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  10. Beim Erstellen eines Profils einer langen Route hat sich das Gerät manchmal abgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  11. Das Vermeiden von Autobahnen wurde korrigiert.
  12. Die Darstellung gefundener Geocaches wurde korrigiert.
  13. Die Namen von angewählten Seen und Flüssen wurden manchmal nicht angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.

Firmware Upgrade V2.50 (Nicht zum Herunterladen verfügbar)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.30 zu 2.40: (Erschienen am 18.02.2008)

  1. Die Zeit zum Auffinden der Satelliten wurde für bestimmte Umstände verbessert.
  2. Der Einschalt-Vorgang wurde beschleunigt.
  3. Die Unterstützung für die Hintergrundbeleuchtung wurde verbessert.
  4. Die Unterstützung für NiMH-Batterien wurde verbessert.
  5. Der Wherigo-Spieler wurde verbessert.
  6. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, Geocaches auf der Kartenseite anzuzeigen.
  7. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, gefundene Geocaches sofort einzutragen.
  8. Die maximale Anzahl Geocaches wurde auf 2000 erhöht.
  9. Unterstützung für BlueChart-Strömungen wurde zugefügt.
  10. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, erweiterte Informationen zu kundenspezifischen Attraktionen ("Points of Interest") anzuzeigen.
  11. Das akkustische Signal der Voranzeige einer Richtungsänderung kann nun die Abschaltverzögerung der Hintergrundbeleuchtung zurücksetzen.
  12. Die Strassennamen wurden auf der Karte nicht korrekt angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  13. Kleine Ortschaften wurden auf der Karte nicht korrekt angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  14. Beim Verschieben der Karte wurde die Ausrichtung verändert. Dieser Fehler wurde behoben.
  15. Der Kartenmassstab wurde nicht richtig angezeigt, wenn die Einheiten auf metrisch und nautisch gesetzt waren . Dieser Fehler wurde behoben.
  16. Unterstützung für Colorado-Datenfelder bei geocaching.com wurde zugefügt.

Firmware Upgrade V2.40 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 3.2 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.20 zu 2.30: (Erschienen am 22.01.2008)

  1. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, den Kompass abzuschalten.
  2. Der Wecker ändert die Hintergrundbeleuchtung nicht mehr, wenn diese bereits eingeschaltet ist.
  3. Beim Einschalten des Gerätes wird eine Warnung bei schwachen Batterien angezeigt.
  4. Die Schattierung bei Zusatzkarten wurde verbessert.
  5. Im Marine-Modus wurden die Farben für Tiefenangaben und die zurückgelegte Wegstrecke (Track) korrigiert.
  6. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, weitergehende Karten-Informationen und Notizen anzuzeigen.
  7. Die drahtlose Verbindung wurde verbessert.

Firmware Upgrade V2.30 (Selbst-extrahierende ZIP-Datei, erfordert einen PC und das entsprechende Verbindungskabel, 3.2 MB)

Zum Inhaltsverzeichnis


Änderungen von Version 2.10 zu 2.20:

  1. Bei teilweise entladenen Alkalin-Batterien und heller Hintergrundbeleuchtung hat sich das Gerät manchmal abgeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
  2. Die Benutzung der Hintergrundbeleuchtung wurde verbessert.
  3. Es gab ein Problem mit der Speicherverwaltung auf der Höhenmeter-Seite. Dieser Fehler wurde behoben.
  4. Wenn auf Punkt auf der Karte im Detail betrachtet wurde, wurde die Karte nach Norden ausgerichtet. Dieser Fehler wurde behoben.
  5. Der Betrachtungswinkel im Auto-Modus wurde den anderen Auto-Navigationssystemen angepasst.
  6. Es wurde die Möglichkeit zugefügt, die Kompass-Kalibrierung zu verlassen, wenn die Kalibrierung fehl schlägt.
  7. Die Geschwindigkeit und die Fehlerbehandlung der drahtlosen Kommunikation wurden verbessert.
  8. Der Ton bei einer Richtungsänderung wurde korrigiert.
  9. Die Höhen- und die Tiefen-Information bei der Anzeige von Detail-Informationen werden nun angezeigt, falls vorhanden (bezieht sich auf Seekarten).
  10. Die Darstellung von Tiefenangaben wurde verbessert.
  11. Die Darstellung der Satelliten wurde beim 400i und 400c verbessert.

Firmware Upgrade V2.20 (Nicht zum Herunterladen verfügbar)

Zum Inhaltsverzeichnis


Home | GPS | Spezialangebote | English